Schweinfurter Fußgängerzone. Foto: Pascal Höfig
Schweinfurter Fußgängerzone. Foto: Pascal Höfig

Diese Läden haben 2019 in Schweinfurt eröffnet

Wo etwas endet, beginnt auch etwas Neues: Auch wenn im Jahr 2019 einige Läden verschwunden sind, sind viele Neue aufgetaucht, die frischen Wind nach Schweinfurt bringen. Neben einer dritten Filiale von „Tedi“ eröffnete mit dem „Action Markt“ ein neuer Non-Food-Discounter und mit „Hanskaschber“ und „Kai Sushi“ neue trendige Lokale in Schweinfurt. Außerdem haben folgende Läden dieses Jahr eröffnet:

  • „Cannameleon“ am Marktplatz
  • „Wäschelust“ am Marktplatz
  • Hanskaschber“ in der Spitalstraße
  • „Kai Sushi“ in der Spitalstraße
  • Action Markt“ am Bergl (Kettelerstraße)
  • „Tedi“ am Georg-Wichtermann-Platz
  • „Café Rote Rose“ in der Rückertstraße
  • „Mole.Neun“ an der Gutermann-Promenade
  • „Chiri’s Café“ in der Rückertstraße
  • „Warhammer“ in der langen Zehntstraße

Non-Food Discounter und Cannabis

Neben Cafés und Burger- sowie Sushi-Restaurants kamen auch zwei neue Non-Food-Discounter nach Schweinfurt: Mit dem „Tedi“ am Georg-Wichtermann-Platz eröffnete eine dritte Filiale in der Stadt und am Bergl gibt es seit diesem Jahr einen Action-Markt, wo günstige Produkte verschiedenster Art ergattert werden können.

Braucht Schweinfurt so viele Non-Food-Discounter?

Außerdem neu ist „Cannameleon“ am Marktplatz: Hier kann man legal Cannabis-Produkte wie z.B. Tees, einkaufen und sich beraten lassen. Auch in der langen Zehntstraße kann man einen neuen Laden begrüßen: Bei Warhammer gibt es alles rund um Games.

Was wünscht Du Dir?

Vielfältig sind die Neueröffnungen in Schweinfurt – bist Du damit zufrieden oder fehlt Dir noch etwas in Schweinfurt? Hinterlasse uns einen Kommentar unter unserem Facebook-Posting oder schreib uns eine Mail an redaktion@swity.de.

- ANZEIGE -