Schweinfurt im Winter. Foto: Dominik Ziegler
Schweinfurt im Winter. Foto: Dominik Ziegler

Unsere besten Veranstaltungstipps im Januar

Die Feiertage sind vorbei, das neue Jahr steht frisch vor der Tür – willkommen zurück im Alltagsstress! Zeit, die Neujahrsvorsätze in Angriff zu nehmen und die fiesen, überflüssigen Weihnachtskilos wieder loszuwerden. Aber bei all dem Neujahrsstress dürfen wir natürlich eines nichts vergessen – nämlich den Spaß! Deshalb haben wir für euch die besten Veranstaltungen rausgesucht, die der erste Monat im neuen Jahrzehnt zu bieten hat:

Schweinfurter Winterdorf

Bis 06. Januar | 11 – 21 Uhr | Marktplatz

Zum dritten Mal veranstaltet der Verein „GenussReichStadt Schweinfurt“ den gemütlichen Markt oberhalb des Rückert-Denkmals. Die Besucher erwartet eine gemütliche Atmosphäre und ein breites Angebot an regionalen Produkten von Schweinfurter Betrieben. Klassiker wie der Glühwein, Bratwurst, Crêpes und Mandeln dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Der Markt gehört zu den Schweinfurter Highlights des Winters und füllt auch in der Nachweihnachtszeit den Marktplatz wieder mit Leben – vorbeikommen lohnt sich!

Das Winterdorf auf dem Schweinfurter Marktplatz. Foto. Dirk Flieger

Das Winterdorf auf dem Schweinfurter Marktplatz. Foto. Dirk Flieger

Schweinfurter Weihnachtscircus

Bis 06.Januar | 19:30 – 01 Uhr | Volksfestplatz

Manege frei heißt es wieder bis zum 06.Januar auf dem Volksfestplatz, denn der Schweinfurter Weihnachtscircus ist zurück. Clowns, Artisten und Tiere zeigen ihr Können in einem weihnachtlichem Ambiente, was besonders Kinderaugen leuchten lässt. Tickets gibt es ab 15 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder. Die Vorstellungen finden täglich um 15 Uhr statt, die Abendvorstellung startet tagesabhängig um 18:30 Uhr oder 19:00 Uhr.

Neujahrskonzert

19. Januar | 19:30 | Theater der Stadt Schweinfurt

Am 19. Januar wird das neue Jahr noch einmal willkommen geheißen: beim Neujahrskonzert im Theater der Stadt Schweinfurt. Das Besondere dieses Jahr: Alles steht unter dem Motto »A Tribute to Beethoven – Musik von Beethoven bis Queen«. Ludwig van Beethoven hätte 2020 nämlich seinen 250. Geburtstag feiern dürfen. Wenn das nicht ein Grund ist, seine Musik noch einmal ordentlich zu feiern! Karten gibt es an der Theaterkasse in der Roßbrunnstraße, die Preise starten ab 18 Euro.

Urban Priol „Tilt! Tschüssikowski 2019“

22. Januar |19:30 | Theater der Stadt Schweinfurt

Wer das Jahr 2019 einmal Revue passieren lassen möchte, der ist bei Urban Priol und seinem Program, „Tilt! Tschüssikowski 2019“ genau richtig. Der Aschaffenburger kommt nämlich am 22. Januar ins Theater der Stadt und versucht mit einer großen Portion Humor das letzte Jahr in einen Abend zu quetschen. Wer jetzt Lust bekommen hat seine Lachmuskeln ein wenig zu trainieren, Tickets gibt es ab 28,50 Euro. 

HipHopJam Schweinfurt

31. Januar | 19:30 – 01 Uhr |Fiddler’s Green Irish Pub

Auf das Ende des Monats dürfen sich alle HipHop Fans freuen, denn am 31. Januar findet mal wieder der HipHopJam statt. Fünf Main Acts werden im Fiddler’s Green Irish Pub feinste HipHop Klänge zum Besten geben, dazwischen sind immer wieder Pausen in welchen gequatscht, getanzt und getrunken werden kann. In euch liegt das verborgene Talent zum nächsten Eminem? Dann seid spontan und nehmt Teil an der Open Mic Session, hier kann jeder Newcomer seine Fähigkeiten dem Publikum präsentieren.

Anzeige

Partnerevents

Neben unseren Januar-Highlights solltet ihr auch folgendes Partnerevent im Hinterkopf behalten:

Kissinger Winterzauber

Bis 04. Januar | verschiedene Veranstaltungslocations in Bad Kissingen

Noch bis 4. Januar findet in Bad Kissingen ein internationales Musikfestival mit einem Stilmix aus Klassik und Pop, Jazz und Crossover statt. Neben bewährten Klassikern verzaubert der Kissinger Winterzauber seine Zuschauer mit Ausnahmesängern und Bühnenshows der besonderen Art. Wer auch Performances auf höchstem Niveau erleben möchte, sichert sich am besten jetzt Tickets.

Drum-Stars auf dem Bad Kissinger Winterzauber. Foto: Britta und Ralph Hoppe 2017

Drum-Stars auf dem Bad Kissinger Winterzauber. Foto: Britta und Ralph Hoppe 2017

Und auf welche Events freust du dich besonders im ersten Monat des neuen Jahrzehnts? Freuen uns über weitere Tipps!

- ANZEIGE -