Banner
Stadtbusse in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger
Stadtbusse in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger

Coronavirus: Maßnahmen im ÖPNV

In Zeiten des Coronavirus reagieren nun auch die Stadtwerke Schweinfurt. Die Sicherheit für Fahrgäste soll ab sofort durch bestimmte Maßnahmen in den Fahrzeugen verbessert werden. Das gilt für alle Busse der Stadtwerke.

Hygienestandard sicherstellen

Auf Anfrage heißt es, dass die Stadtwerke Schweinfurt mit Gesundheitsamt und Reinigungsfirma in ständigem Austausch stehen. „Unser Fahrdienstpersonal wird ausreichend mit Desinfektionsmitteln ausgestattet, die wir entsprechend vorhalten“, so eine Sprecherin der Stadtwerke. Die Busse werden turnusgemäß nach festen Plänen gereinigt, um die allgemeinen Hygienestandards sicherzustellen. Aufgrund der aktuellen Situation wurden innerhalb des Verkehrsbetriebs zusätzliche Reinigungsmaßnahmen, die u.a. auch Desinfektionen beinhalten, veranlasst.

Im Rahmen der Anmietung von Fremdfahrleistungen, die von den Stadtwerken Schweinfurt vergeben wurden, seien die Auftragnehmer zur Einhaltung entsprechender Hygienestandards verpflichtet – auf die derzeitige, besondere Situation wurden die Auftragnehmer hingewiesen, heißt es weiter.

Ferienfahrplan ab Montag, 16. März 2020

Gemäß der Mitteilung des Bayerischen Kultusministeriums vom 13. März 2020 wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich Ende der Osterferien, d.h. bis zum 20. März 2020, eingestellt. Vor diesem Hintergrund wird der Fahrplan ab diesem Zeitpunkt entsprechend angepasst:

Rectangle
topmobile2
  • Die im Fahrplan ausgewiesenen Schülerfahrten, die mit dem Zusatz „an Schultagen“ versehen sind, entfallen. Alle anderen Fahrten finden wie gewohnt statt. Schüler und Schülerinnen, die die Betreuungsangebote in den Schulen wahrnehmen, werden gebeten, auf die regulären Linienbusse auszuweichen, um zu den Schulen zu gelangen.
  • Des Weiteren verkehren folgende Zusatzfahrten:
    • 7:40 Uhr Roßmarkt Haltestelle L –> Schulzentrum
    • 13:10 Uhr Schulzentrum –> Roßmarkt
  • Der Campus Express (Linie 10) entfällt bis zur Wiederaufnahme der Vorlesungen der FHWS in Schweinfurt.

Fahrkartenkauf

Wie sieht es mit dem Fahrkartenkauf aus? „Aktuell können unsere Fahrgäste noch Fahrkarten beim Fahrer kaufen. Zu allen weiteren Fragen bzgl. des Busverkehrs finden Gespräche statt“, so die Stadtwerke Schweinfurt. Es werde darüber formiert, sobald es konkrete Informationen gebe.

In einem Update am Abend (Stand 13. März, 20 Uhr)heißt es dann: Der Fahrkartenverkauf erfolgt ab Montag, 16. März 2020 bis auf Weiteres nicht mehr im Kundencenter der Stadtwerke Schweinfurt (Wolfsgasse), sondern direkt am Schalter auf dem Roßmarkt. Das Kundencenter der Stadtwerke Schweinfurt ist ab 16. März 2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Es wird gebeten, ab Montag, den 16. März 2020 alle Anliegen, per Telefon oder E-Mail anzufragen.

Billboard 2 Topmobile