Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehr. Symbolfoto: Pascal Höfig

1-Jähriges Kind verursacht Brand

Am Mittwoch, gegen 14.45 Uhr, kam es zu einem Brand in der Hermann-Barthel-Straße, bei dem am Ende nur eine Küchenzeile in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Herd eingeschaltet

Nach ersten Erkenntnissen machte sich ein 12-jähriges Mädchen etwas zu essen und lies hierbei einen Toaster auf dem Herd stehen. Ein 1-Jähriges Kind kam kurz danach hinzu und schaltete den Herd augenscheinlich ein. Die Erziehungsberechtige bemerkte dies nicht und verließ kurz darauf die Wohnung mit ihren Kindern.

Küchenzeile entzündet

Durch die Hitzeentwicklung fing der Toaster Feuer und entzündete die Küchenzeile. Diese konnte gelöscht werden. Ein Personenschaden entstand nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 2000 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -