KuK Filmtheater in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger
KuK Filmtheater in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger

Corona-Lockerungen: Diese Schweinfurter Kinos haben geöffnet

It’s Movie-Time: Mit den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wurde auch der Kinobetrieb – abgesehen von vereinzelten Autokinos – nicht vom Lockdown verschont. Nun ist es wieder so weit: Filme kann man nun wieder bei Popcorn auf der Leinwand genießen. Natürlich geht auch das nicht ohne Weiteres: Diese Kinos in und um Schweinfurt haben wieder geöffnet und diese Sicherheitsvorkehrungen gelten dort.

Kinos in und um Schweinfurt

In Schweinfurt und Umgebung haben folgende Kinos geöffnet:

  • KuK Programmkino: ab 18.06.
  • Filmwelt Schweinfurt: weiterhin geschlossen
  • Weltbio-Kinocenter: keine Infos

Hygienekonzept der Regierung

Das Hygienekonzept für Kinobetriebe der Bayerischen Regierung sieht es als oberstes Gebot vor, die Abstandsregelungen einzuhalten. 1,5m Abstand müssen hiermit in allen Räumlichkeiten einhaltbar sein und auch Mund-Nasen-Schutz ist im Innenraum verpflichtend für Kunden und Mitarbeiter. In den Kinosälen darf die Maske dann aber zum Verzehr von Snacks und Getränken abgenommen werden. Der Ticketverkauf soll demnach außerdem online erfolgen und Sitzplätze zugewiesen werden, außerdem müssen zur Nachverfolgung der Infektionsketten Kontaktdaten der Besucher aufgenommen werden.

Bayern beschließt weitere Corona-Lockerungen

Erarbeitet werden sollen außerdem Konzepte zur Reinigung, zur Lüftung und zu den Laufwegen. Auch die maximale Besucheranzahl ist zu beachten, die laut Hygienekonzept aber von der Größe der Kinosäle sowie von der aktuell festgelegten Obergrenze der bayerischen Regierung abhängig ist.

Diese Sicherheitsvorkehrung gelten

Dieses Hygienekonzept wird auch vom KuK Filmtheater in Schweinfurt so umgesetzt, so gilt auch hier eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, wobei die Maske am Sitzplatz zum Essen und Trinken abgenommen werden darf – entsprechende Masken gibt es auch vor Ort zu erwerben. Ein Augenmerk wird auch auf eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Räumen und Oberflächen gelegt und auch ein Lüftungskonzept ist vorhanden.“Im Saal läuft selbstverständlich die Lüftung, zudem lüften wir vor und nach jeder Vorstellung zusätzlich durch die geöffneten Außentüren.“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Plätze werden außerdem so vergeben, dass zu Personen außerhalb der erlaubten Gruppe 1,5 m Abstand eingehalten werden kann. Hierfür wurde die Kapazität der Säle auf 1/3 verringert.

Die Filmwelt Schweinfurt hat sich hingegen entschlossen, ihr Kino weiterhin geschlossen zu halten, wie auf ihrer Facebookseite bekannt gegeben wird. Als Grund wird nicht nur die Auswahl an wenig neuen Filmen genannt, sondern auch dass aufgrund der vielen behördlichen Vorgaben das Filmerlebnis zu kurz komme, heißt es.

- ANZEIGE -