Galeria Kaufhof-Filiale am Jägersbrunnen in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger
Galeria Kaufhof-Filiale am Jägersbrunnen in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger

Galeria Kaufhof: Stadt bekennt sich zum Standort Schweinfurt

Mit einem Brandbrief an den Insolvenzsachverwalter von Galeria Karstadt Kaufhof GmbH, Frank Kebekus, und an den Generalbevollmächtigten Arndt Geiwitz hat sich die Stadt Schweinfurt jetzt klar zur Filiale am Standort Schweinfurt bekannt, das wird in einer Pressemitteilung berichtet.

Wie seit längerem bekannt, drohen bundesweit Filialschließungen der Galeria Kaufhof GmbH. Welche allerdings betroffen sind, ist bislang weiterhin unklar, nur, dass ca. 80 der über 170 Filialen geschlossen werden könnten.

UPDATE: Wie der BR berichtet, sollen bayernweit sechs Standorte ihre Pforten schließen, zwei davon in Nürnberg. Die Schweinfurter Filiale ist von den Schließungen nicht betroffen.

Große Bedeutung für die Innenstadt

Mit dem Schreiben wird die Bedeutung der Kaufhof-Filiale für die gesamte Innenstadt erneut verdeutlicht, heißt es. Noch einmal werde die langjährige Verbundenheit des Hauses mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und der Stadt Schweinfurt sowie die Bedeutung der Filiale für die Einkaufsstadt Schweinfurt in Bezug auf Lage und Sortiment herausgestellt.

Stadt will Schließung entgegenwirken

Darüber hinaus fand in dieser Woche bereits ein persönliches Gespräch zwischen dem gesamten Betriebsrat der Kaufhof-Filiale Schweinfurt und Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie der Amtsleitung für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing
Pia Jost und Citymanager Thomas Herrmann statt, berichtet die Stadt Schweinfurt. Auch hier ging es um die aktuellen Entwicklungen und mögliche Maßnahmen.

„Selbstverständlich wird die Stadt Schweinfurt alles dafür tun, einer möglichen Schließung des Standortes Schweinfurt entgegenzuwirken“, so Oberbürgermeister Sebastian Remelé im Anschluss an die Beratungen.

Hat „Horten“ eine Zukunft?

Es wird sich also zeigen, ob das Traditionskaufhaus, welches 1964 unter dem Namen Horten eröffnet wurde und bis heute von vielen Schweinfurtern auch noch so genannt wird, eine Zukunft als Galeria Kaufhof am Jägersbrunnen haben wird.

- ANZEIGE -