Eine Ausbildung bei Uponor ist vielschichtig und abwechslungsreich. Foto: Uponor
Eine Ausbildung bei Uponor ist vielschichtig und abwechslungsreich. Foto: Uponor

Uponor: Was bietet der Global Player für Azubis?

Das internationale Unternehmen Uponor ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen und Lösungen für die hygienische Trinkwasserversorgung, energieeffizientes Heizen und Kühlen und zuverlässige Nahwärmenetze. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten im Bausektor aktiv – vom Wohnungs- und Gewerbebau bis hin zu Industrie- und Tiefbau. Uponor beschäftigt mittlerweile über 3.800 Mitarbeiter/-innen in 26 Ländern und bietet ihnen vielfältige und attraktive Karrierechancen. Nun ist das finnische Unternehmen auf der Suche nach weiteren motivierten und engagierten Auszubildenden für den Standort Haßfurt. Doch worin unterscheidet sich eine Ausbildung bei Uponor zu anderen Unternehmen?

Einfacher & angenehmer Einstieg

Uponor sucht Menschen, welche mit Leidenschaft, Sinn für Innovation, Kompetenz, Respekt und Integrität die Zukunft gestalten möchten. Dafür bietet das Unternehmen eine Unternehmenskultur, welche von Flexibilität und Engagement geprägt ist. Mitarbeiter/innen haben bei Uponor die Möglichkeit, ihr volles Potenzial auszuschöpfen und etwas zu bewegen. Um einen sanften Einstieg vom Schulleben in die Arbeitswelt zu schaffen, werden die ersten Tage bei Uponor für Einsteiger so angenehm wie möglich gestaltet.

Jetzt für eine Ausbildung bei Uponor bewerben!

In Form von Informationsabenden mit Familie und Ausbildern haben die Auszubildenden die Möglichkeit, erste Einblicke in das Unternehmen zu gewinnen und mit den Ausbildern direkt in den Austausch zu gehen. Hierfür stehen jede Menge kompetente Ansprechpartner bereit. Zudem gibt es eine Kennenlernparty mit den zukünftigen Ausbildungskollegen und eine Einführungswoche, in welcher der Teamgeist gestärkt werden soll und man sich gegenseitig näher kennenlernt.

Uponor bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Foto: Uponor

Uponor bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen. Foto: Uponor

Praxisorientierte Aufgaben & vielfältige Weiterbildungen

Hat man sich in das neue Arbeitsleben eingelebt, erwarten einen in der Ausbildung vielfältige praxisorientierte Aufgaben und Projektarbeiten. Durch zahlreiche Ausbildungsbeauftragte steht immer ein direkter Ansprechpartner zur Verfügung. Der Arbeitsalltag bei Uponor ist sehr abwechslungsreich. Das Unternehmen berücksichtigt die unterschiedlichen Bedürfnisse der vielen Mitarbeiter/-innen und bietet Möglichkeiten zu vielfältigen Schulungen und Weiterbildungen. Außerdem werden Mitarbeiter/-innen für gute Leistungen belohnt!

Internationalität schafft facettenreiche Perspektive

Uponor hat seinen Hauptsitz in Vantaa, Finnland, und blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück. Dementsprechend hat Uponor eine hohe internationale Bekanntheit und bietet somit Mitarbeitern von morgen facettenreiche Perspektiven in einem vielfältigen und spannenden Arbeitsumfeld.

Bis zum 30. September kann man sich für eine Ausbildung bei Uponor bewerben. Foto: Uponor

Bis zum 30. September kann man sich für eine Ausbildung bei Uponor bewerben. Foto: Uponor

Welche Ausbildungsplätze gibt es?

Das Unternehmen bietet Nachwuchskräften verschiedenste Ausbildungsberufe im kaufmännischen sowie gewerblich-technischen Bereich mit guten Chancen auf Übernahme und entsprechenden Karriereperspektiven. Am Standort Haßfurt werden aktuell gesucht:

  • Fachlagerist (m/w/d)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • Informatikkaufmann (m/w/d)
  • Industriekaufmann (m/w/d)
  • Industriemechaniker (m/w/d)
  • IT-Systemelektroniker (m/w/d)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
  • Verbundstudium – Bachelor of Arts (B.A.) (m/w/d)

Wer wissen möchte, welche Tätigkeiten die jeweiligen Ausbildungsberufe mit sich bringen, erfährt mehr darüber auf www.uponor.de/karriere.

Kleiner Tipp, um immer up to date zu sein, einfach den Kanal „uponorkarriere“ auf Snapchat abonnieren. Dort gibt es spannende Einblicke in den Berufsalltag der Auszubildenden bei Uponor.

Jetzt bewerben!

Interesse bereits geweckt? Dann schnell bis zum 30. September 2020 mit einem aussagekräftigen Anschreiben oder einem kurzen Video hier bewerben.

Über die Uponor GmbH

Uponor ist einer der weltweit führenden Anbieter von Systemen und Lösungen für die hygienische Trinkwasserversorgung, energieeffizientes Heizen und Kühlen und zuverlässige Nahwärmenetze. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten im Bausektor aktiv – vom Wohnungs- und Gewerbebau bis hin zu Industrie- und Tiefbau. Der Global Player setzt sich für Nachhaltigkeit und Lösungen ein, welche die Lebensqualität der Menschen bereichern sollen.

- ANZEIGE -