Blaulicht Polizeifahrzeug. Foto: Pascal Höfig
Blaulicht Polizeifahrzeug. Foto: Pascal Höfig

Preisetiketten selbst angebracht: Dreister Betrugsversuch in Baumarkt

Am Donnerstag, gegen 15.05 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter in Schweinfurt zwei Rasenmähroboter der Marke Gardena im Wert von fast 2.000 Euro für einen Preis von 130 Euro zu ergaunern.

Täuschen echte Preisetiketten

Der Betrüger fertigte hierzu täuschend echt aussehende Preisetiketten des Baumarktes in der Rudolf-Diesel-Straße und versah diese mit einem deutlich niedrigeren Warenpreis als ursprünglich ausgewiesen. Dann ging er zur Kasse und wollte die Waren bezahlen. Die Kassiererin bemerkte jedoch den massiven Preisunterschied und sprach den Mann an. Dieser ging darauf sofort flüchtig. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch negativ.

Wer kann Hinweise geben?

Der Mann war um die 35 Jahre alt und 1,85 Meter groß mit schlanker Statur. Er wies ein osteuropäisches äußeres Erscheinungsbild auf, er hatte Geheimratsecken und kurzes Haupthaar und trug einen 3-Tages-Bart. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen dreiviertellangen Arbeitshose mit weißer Naht, einem dunklen T-Shirt und schwarzen Arbeitsschuhen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

- ANZEIGE -