Die Stadt Schweinfurt ist Gewinner des 10. Bayerischen Stadtmarketingpreises (links: Werner Christoffel, rechts: Thomas Herrmann). Foto: Marie Friedrich
Die Stadt Schweinfurt ist Gewinner des 10. Bayerischen Stadtmarketingpreises (links: Werner Christoffel, rechts: Thomas Herrmann). Foto: Marie Friedrich

Schweinfurt gewinnt 10. Bayerischen Stadtmarketingpreis

Die Stadt Schweinfurt und „Schweinfurt erleben e. V.“ sind vergangene Woche mit dem Bayerischen Stadtmarketing-Sonderpreis 2020 für herausragendes Stadtmarketing in der Kategorie „Corona-Projekte für Stadt und Handel“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung nahm Schweinfurts Citymanager Thomas Herrmann bei einem Festakt im Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in München von Staatsminister Hubert Aiwanger entgegen.

Insgesamt 39 Bewerbungen

Der Stadtmarketingpreis wird seit 2005 in vier Städtekategorien abhängig von der Einwohnerzahl vergeben und vom bayerischen Wirtschaftsministerium gefördert. Aus 39 Anmeldungen qualifizierten sich 35 Bewerbungen im Regelwettbewerb.

10 Schritte Programm hat überzeugt

In seiner Laudatio betonte Roland Wölfel (Institut für City- und Regionalmanagement Ingolstadt ICR), dass sich zusätzlich aus 18 bayerischen Bewerberstädten für den Sonderpreis Schweinfurt nicht nur durch ein schlüssiges Gesamtkonzept, sondern auch durch viel Engagement der verschiedenen Akteure aus Stadt und Landkreis Schweinfurt hervorhob.

„Dass die Zusammenarbeit unseres Citymanagements und unserer Werbegemeinschaft Schweinfurt erleben e.V. über die Grenzen unserer schönen Stadt hinaus nun auch Anerkennung in Form des Bayerischen Stadtmarketingpreises findet, freut mich sehr. Ich gratuliere allen Beteiligten herzlich und bedanke mich für das Engagement und den Einsatz für unseren Einzelhandel gerade in dieser besonders schwierigen und herausfordernden Zeit“, so Oberbürgermeister Sebastian Remelé.

Überzeugt hat die Fachjury ein umfassendes und systematisch aufbauendes 10 Schritte Programm, das begonnen mit den Werbekampagnen für „Schweinfurt ist online“, die Bündelung der gastronomischen Lieferdienste auf www.gastro-schweinfurt.de bis hin zur digitalen Einkaufsplattform www.MainEinkauf.de und dem same-day-Lieferservice beinhaltet.

Große Freude in Schweinfurt

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Anstrengungen und Konzepte, die Schweinfurter Innenstadt während und nach dem Lockdown zu stärken, belohnt wurden und wir überregional auf unsere Händler, Dienstleister und Gastronomen aufmerksam machen können. Nicht nur wir, sondern allen Schweinfurtern, die sich in dieser schwierigen Zeit engagiert haben, gebührt diese Auszeichnung“, so Citymanager Thomas Herrmann.

Dank geht an Schäflein Logistik

Auch Werner Christoffel, 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft „Schweinfurt erleben e. V.“ freut sich über die Auszeichnung. „Nur gemeinsam ist es möglich, einen Lockdown im Handel erfolgreich zu überstehen. Bedanken möchte ich mich bei allen Mitgliedern und Unterstützern, ohne die wir einige Projekte nicht hätten umsetzen können, darunter zum Beispiel der Lieferdienst von Schäflein Logistik“, so Christoffel.

- ANZEIGE -