Stadtbusse am Roßmarkt. Foto: Dirk Flieger
Stadtbusse am Roßmarkt. Foto: Dirk Flieger

Preise leicht erhöht: Tarifanpassungen im ÖPNV

Im Stadtbus-Bereich werden ab dem 1. August 2020 die Preise leicht erhöht. Mit der Preissteigerung werden insbesondere die steigenden Kosten für Personal und Energie abgebildet. Trotz der Preissteigerung zählen die Stadtwerke Schweinfurt im Vergleich weiterhin zu den günstigsten Nahverkehrsanbietern in Bayern. Die gültigen Preise sind ab sofort im Internet abrufbar.

Erweiterung des Fahrplanangebots

Neben den erheblichen Ausgleichsbeträgen zur Deckung des ÖPNV-Defizits durch die Stadtwerke Schweinfurt wird gleichzeitig fortlaufend in den ÖPNV und das Angebot investiert. Anfang dieses Jahres wurde mit der Industriebuslinie eine neue und attraktive Verbindung geschaffen, die den Hauptbahnhof direkt mit dem Hafen verbindet.

Aktuelle Einschränkungen der Linie 12 und 13 bis Ende der Sommerferien

Zusätzlich wurde eine moderne Fahrgastinformation am Roßmarkt mit Übersichtsanzeiger und Ansagen der nächsten Abfahrten für blinde und sehbehinderte Fahrgäste installiert. Die neuen Tarife ermöglichen es auch, den Fahrplan zielgerichtet zu erweitern. So werden zum 1. August 2020 die nachfolgenden Fahrten zusätzlich zum bisher bestehenden Fahrplan neu eingeführt:

  • 06:00 Uhr Linie 61 Hafen Ost ab Roßmarkt
  • 06:02 Uhr Linie 62 Maintal ab Roßmarkt
  • 22:06 Uhr Linie 62 ab ZF Werk Süd zum Roßmarkt
  • 22:16 Uhr Linie 33 Maibacher Straße / Gartenstadt ab Roßmarkt

Fahrpreiserhöhung ab 01. August gültig

In der Tarifzone 1 beispielsweise kostet eine Einzelkarte künftig 1,80 Euro statt wie bisher 1,70 Euro. Bei der Tageskarte Solo gibt es einen Aufschlag von 20 Cent auf jetzt 3,70 Euro. Für die Seniorenmonatskarte wird in Zukunft ein Betrag von 35,35 Euro fällig, die bisherige Summe belief sich auf 32,80 Euro. Die Jahreskarte Abo (übertragbar) gibt es ab 01. August 2020 für monatlich 42,65 Euro (bisher 38,70 Euro).

Die ab 1. August gültigen Fahrpreise für alle Fahrkarten entnehmen Sie bitte dem Preisblatt. Bitte beachten Sie: Für Fahrkarten, die im Vorverkauf gekauft werden und deren Gültigkeit nach dem 31.07.2020 beginnt, gilt bereits der neue Tarif.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadtwerke Schweinfurt.

- ANZEIGE -