Museum Georg Schäfer. Foto: Pascal Höfig
Museum Georg Schäfer. Foto: Pascal Höfig

Unsere besten Veranstaltungstipps im August

Der August ist nicht umsonst einer der beliebtesten Monate des Jahres! Sommer, Sonne, Sonnenschein, Schul- und Semesterferien und auch viele Arbeitnehmer haben Urlaub. Die Stimmung ist dementsprechend gut! Doch auch hier hat Corona einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, da viele Veranstaltungen ausfallen müssen und auch der ein oder andere Urlaub storniert werden musste. Aber keine Sorge! Niemand muss deswegen gleich schlecht gelaunt sein und sich zu Hause langweilen. Urlaub daheim ist mindestens genauso schön – Schweinfurt hat nämlich einiges zu bieten. Wir haben die besten Veranstaltungstipps für den Monat August zusammengefasst.

Autokonzert – Gestört ABER GEIL

Samstag, 01.08. | ab 20.00 Uhr

Aufgrund von Corona mussten viele Freizeitaktivitäten leiden – darunter auch Kinos und Konzerte. Deshalb boten Autokinos eine super Alternative, da man einen Film auf großer Leinwand schauen konnte, aber trotzdem die Hygienevorschriften eingehalten hat. Doch auch Konzert-Gänger müssen nicht traurig sein, denn Schweinfurt bietet eine super Möglichkeit! CarandConcert veranstaltet bereits seit Mai einige Autokonzerte auf dem Volksfestplatz in Schweinfurt. Dabei holten sie keine No-Names in die Stadt, sondern richtige Stars wie Pietro Lombardi, Kay One oder MoTrip. Das Abschluss-Konzert findet am 1. August statt und bringt Gestört ABER GEIL nach Schweinfurt. Wer also noch einmal ein bisschen Konzert-Stimmung dieses Jahr bekommen will, sollte schnell sein und sich ein Ticket ergattern!

Kunstkaufhaus Schweinfurt

Bis 02.08. | Samstag und Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr

„Bummeln – schauen – Kunst shoppen“ – das ist das Motto des 6. Kunst-Kaufhauses in Schweinfurt. Wegen der Pandemie musste die Veranstaltung im Mai leider ausfallen. Jedoch findet sie nun noch bis einschließlich 02. August in der Rückertstraße 8 (früher Musikhaus Kreuzinger) in Schweinfurt statt. Das Event widmet sich vollkommen der Kunst und bringt somit wieder Leben in das ehemalige Musikhaus. Bis 29. Juli waren bereits rund 800 Leute anwesend und kauften dort das ein oder andere Kunstwerk. Finden kann man etwa großformatige Gemälde, Plastiken aus Holz, Metall oder Stein, aber auch Postkarten, Fotocollagen, Geschirr und vieles mehr. Demnach alles, was ein Künstlerherz begehrt. Die ausstellenden Künstler kommen alle aus Unterfranken. Da es genug Raum auf mehreren Ebenen gibt, sollten die Abstandsregeln kein Problem darstellen.

Weingarten an der Peterstirn

01.- 03.08. und 07.- 10.-08 | jeweils ab 17.00 -23.00 Uhr

Wein mit Ausblick auf die Weinberge – klingt doch traumhaft! Und genau das bietet das Weingut Dahms bei ihrem Weingarten an der Peterstirn! Hier kann man perfekt den Abend ausklingen lassen. Bei chilliger Hintergrundmusik (keine Band) und einer guten Begleitung kann der Abend doch gar nicht besser werden. Ein Support-Ticket kostet 15 € – 5 € Eintritt und ein 10 € Verzehr-Gutschein, der beim Einlass ausgehändigt wird. Die Tickets müssen online gekauft werden, da es keine Abendkasse geben wird. Es dürfen sich maximal 400 Menschen im Hof aufhalten, weswegen schnell sein gefragt ist. Selbstverständlich muss auf die vorherrschenden Hygieneregeln und die Maskenpflicht geachtet werden. Die Tischnummer ist durch das Ticket ersichtlich. Die maximale Anzahl pro Garniturtisch beträgt acht Personen und darf vor Ort nicht mehr gewechselt werden.

Schweinfurt Kompakt – Rundgang

Jeden Samstag: 01., 08., 15., 22. und 29.08. | jeweils ab 14.00 Uhr

Alle Wissbegierigen können sich freuen, denn ab sofort gibt es wieder jeden Samstag die Chance, mehr über unser schönes Schweinfurt zu lernen. Bei einem einstündigen Rundgang durch die Straßen und Gassen der Altstadt werden interessante und wissenswerte Sachen über die Stadtgeschichte Schweinfurts gelehrt. Egal, ob Rathaus, Schrotturm oder die St. Johanniskirche – jedes Gebäude hat seine eigene Geschichte. Der Beginn der Führung ist im historischen Zentrum Schweinfurts, dem Marktplatz um 14.00 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang Tourist-Information/Altes Rathaus Schweinfurt. Die Dauert beträgt 60 Minuten und der Preis 4,50 €. Wegen Corona müssen die Abstandsregeln von 1,5 Metern eingehalten und ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Für das Audiosystem sind Kopfhörer erforderlich, die es für 1 € in der Tourist-Info zu erwerben gibt.

Kostenlos ins Museum Georg Schäfer

Jeweils der erste Dienstag im Monat, 04.08.

Viele Schweinfurter gehen täglich am Museum Georg Schäfer vorbei, ohne jemals einen Blick reingeworfen zu haben. Doch es zahlt sich aus, denn das Museum besitzt die weltweit größte Sammlung an Zeichnungen und Gemälden von Carl Spitzweg – darunter das Original von „Der Bücherwurm“. Zusätzlich gibt es weitere Kunst aus den Epochen des Impressionismus, des Realismus und der Romantik. Doch das ist nicht alles! Das weltberühmte Gemälde „Abend an der Ostsee“, das der ein oder andere sicher schon einmal gesehen hat, ist ebenfalls Teil der Ausstellung! Und das Beste an dem Ganzen: jeweils am ersten Dienstag des Monats (im August der 04.08.) kommt man vollkommen kostenfrei hinein!

- ANZEIGE -