Symbolfoto Bushaltestelle. Foto: Dirk Flieger
Symbolfoto Bushaltestelle. Foto: Dirk Flieger

Kurzfristige Fahrplanänderung auf der Linie 8134 Schweinfurt-Werneck-Arnstein

Das Landratsamt Schweinfurt teilt mit, dass es ab Donnerstag, 17. September, auf der Linie 8134 Schweinfurt-Arnstein zu einer kurzfristigen Fahrplanänderung kommt, in deren Zuge Fahrten ab Schweinfurt zeitlich vorverlegt werden müssen. Grund dafür ist die Aufnahme einer Haltestelle in Kaisten, Gemeinde Wasserlosen, im Landkreis Schweinfurt.

Die Änderungen müssen kurzfristig umgesetzt werden und gelten bereits ab morgen, Donnerstag, 17. September.

Änderungen im Überblick

Folgende Fahrten wurden angepasst:

  • 3905009: Die Abfahrt ab Schweinfurt Gericht, wurde um 12 Minuten auf 6.29 Uhr vorverlegt, um die Ankunft an der Realschule Arnstein pünktlich zum Unterrichtsbeginn zu gewährleisten, da die Haltestelle in Kaisten neu mit in den Fahrplan integriert wurde.
  • 3905030: In die Rückfahrt ab Arnstein wurde die Haltestelle Kaisten neu mit aufgenommen. Die Fahrzeiten wurden entsprechend angepasst.
  • 3905042 : In die Rückfahrt ab Arnstein wurde die Haltestelle Kaisten neu mit aufgenommen. Die Fahrzeiten wurden entsprechend angepasst.
  • 3905007: Die Abfahrt in Schweinfurt ab Schweinfurt Hauptbahnhof wurde um 5 Minuten auf 6.55 Uhr vorverlegt. Damit soll der regelmäßigen Verspätung begegnet werden, die dieser Bus zum Schulzentrum in Arnstein in der Vergangenheit hatte.

Die Einzelheiten können dem Fahrplan auf der Website des Landkreises Schweinfurt entnommen werden, der für die Linie 8134 ab 17. September unter www.landkreis-schweinfurt.de/oepnv neu eingestellt wird. Zur leichteren Lesbarkeit sind die Änderungen auf dem Plan für beide Fahrtrichtungen mit roter Schrift gekennzeichnet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Landratsamt Schweinfurt.

- ANZEIGE -