Der Main in Schweinfurt – Foto: SWity
Ein Herbsttag in Schweinfurt. Foto: SWity

Unsere besten Veranstaltungstipps für Oktober 2020

Der Sommer ist nun endgültig vorbei und der Herbst kommt. Nicht umsonst wird der kommende Monat als „Goldener Oktober“ bezeichnet, denn genau in die Farbe verwandelt sich unsere Natur. Besonders, wenn die Sonne draußen scheint, entwickelt sich eine richtige Märchenlandschaft. Doch nicht nur die Natur verändert sich: Da im Herbst auch die Temperaturen runtergehen und die Regenfälle zunehmen, müssen sich die Tagespläne dem Wetter nach anpassen. Das bedeutet aber nicht, dass nichts geboten ist – um Euch die Planung für den Oktober zu erleichtern, haben wir eine Liste mit Veranstaltungstipps für Schweinfurt zusammengestellt.

Gern daheim in Schweinfurt?! Migration seit 1945

01.10. bis 24.10. | jeweils montags bis mittwochs von 10:00-15:00 Uhr| donnerstags bis samstags von 15:00-20:00 Uhr | Ausstellungshalle Altes Rathaus, Markt 1

„Gern daheim in Schweinfurt?!“ heißt die „Made in Schweinfurt Ausstellung“ im Jahr 2020. Thema der diesjährigen Ausstellung ist Flucht und Vertreibung, Migration und Integration. Schon seit längerer Zeit ist Schweinfurt von Zuwanderern geprägt. Dies soll exemplarisch anhand von Geschichte, Bildung, Integration, Arbeit und Religion in der Ausstellung gezeigt und vermittelt werden. Außerdem wird gezeigt, wie Schweinfurt eine erfolgreiche Integration schafft. Die „Made in Schweinfurt Ausstellung“ wird von einer überregionalen Wanderausstellung des Bezirks Unterfranken mit dem Titel „Woher|Wohin – Eine Ausstellung vom Ankommen und Weggehen“ begleitet. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos.

Ufra: #ufra2020 – Unterfrankenschau Schweinfurt

01.10. bis 04.10.2020 von jeweils 10 bis 18 Uhr | Volksfestplatz Schweinfurt, Niederwerrner Straße

Unter einem erarbeiteten Hygienekonzept findet dieses Jahr trotz Corona die Unterfrankenschau Ufra in Schweinfurt statt. Die regionale Messe richtet sich vor allem an Verbraucher. Rund 250 Aussteller präsentieren hierbei ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen. Die Themengebiete umfassen die Bereiche Bauen, Sanieren, Energie und Umwelt, Speisen, Getränke, Freizeit und Tourismus, Garten, Gesundheit, Wellness, Haushalt, Mode und Kunsthandwerk, Neues aus der Region, Sport und Hobbies, sowie Wohnen und Einrichten. Daneben wird es ein Rahmenprogramm mit Vorträgen und kleinen Konzerteinlagen geben.

Die Eintrittspreise: Tageskarte: 7,50 €, Tageskasse ermäßigt: 5,50 €, Kinder von 6 bis 16 Jahre: 3,00 €, Kinder unter 6 Jahre: Eintritt frei

Poetry-Slam Oktober

Samstag, 03.10. | ab 20.00 Uhr | Stadthalle Schweinfurt

Dichter aufgepasst! Am Tag der Deutschen Einheit findet wieder ein Poetry-Slam in Schweinfurt statt! Die neue Saison wird in der Stadthalle eingeleitet und lädt gerne Gäste ein. Wort und Poesie wird es somit reichlich geben. Nachdem viele Slams aufgrund von Corona ausgefallen sind, ist es der erste Poetry Slam seit dem Saisonfinale im März. Der Sieger des Poetry Slams wird zum Saisonfinale „Council of Poetry Slam“ ins Rathaus eingeladen. Dort kann die Person sich mit den anderen Saisonsiegern messen. Der goldene Eimer kann nicht mehr durch die Zuschauerreihen gehen und auch die Abstimmung nicht mehr per Stimmzettel erfolgen, da der nötige Abstand eingehalten werden soll. Außerdem gelten natürlich weitere Hygienemaßnahmen.

Bürgerversammlung

Dienstag, 06.10. und Donnerstag, 08.10. | jeweils ab 19.30 Uhr | Stadthalle Schweinfurt

Auch in diesem Jahr gibt es für Schweinfurter Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeiten an zwei Abenden an der Bürgerversammlung teilzunehmen. Oberbürgermeister Sebastian Remelé lädt hierzu am Dienstag, den 06. Oktober um 19.30 Uhr und Donnerstag, 08. Oktober um 19.30 Uhr in die Stadthalle Schweinfurt ein. Das Schwerpunktthema der diesjährigen Versammlung sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Stadt Schweinfurt. Während der Versammlung können die Schweinfurter Fragen stellen, sowie Ideen und Verbesserungsvorschläge äußern.

Wer bereits Fragen hat, kann diese im Voraus per E-Mail an obbuero@schweinfurt.de einreichen. Beantwortet werden die Fragen an den beiden Tagen der Oberbürgermeister und die städtischen Referenten und die Geschäftsführer der Tochterunternehmen Stadtwerke Schweinfurt, SWG und Leopoldina Krankenhaus. Aufgrund von Corona wird es selbstverständlich ein Hygienekonzept während der Veranstaltung geben. Es besteht Maskenpflicht beim Betreten des Gebäudes, am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden.

MS experimenta zu Gast in Schweinfurt

11.10. bis 14.10. | ab 13.00 Uhr | Gutermann-Promenade

Vom 11. bis 14. Oktober ist die MS experimenta auf ihrer Tour durch Süddeutschland in Schweinfurt zu Gast. Das Motto lautet „Du bist Wissenschaft. Du schaffst Wissen“. Hier steht die Wissenschaft und Technik und vor allem das „DU“ an erster Stelle. Abenteuer kann man in dem Mini Dome erleben: Das ist eine 360-Grad-Kuppel, auf der Filme angeschaut werden können. Anhand von Workshops kann man außerdem sehen, wie Forscher arbeiten. Dabei ist der Mensch im Fokus. Denn es soll gezeigt werden, was uns als Menschen einzigartig macht. Fragen wie „Wie denken wir? Wie altern wir?“ und viele weitere werden beantwortet. Durch die vielen Mitmach-Aktionen kann man selbst aktiv werden und vieles neues lernen!

- ANZEIGE -