Banner
Norma Filiale. Foto: Selina Dietrich
Norma Filiale. Foto: Selina Dietrich

Großes Norma-Logistikzentrum soll nach Gerolzhofen kommen

Schon bald soll in Gerolzhofen ein großes Logistikzentrum des Lebensmitteldiscounters Norma entstehen, so ein Bericht der Main-Post. In einer Sitzung am vergangenen Montag wurde im Stadtrat für das Bauvorhaben abgestimmt. 11,5 Hektar Fläche soll der neue Norma Standort hierbei einnehmen.

200 neue Arbeitsplätze

Durch das Projekt erhoffen sich Bürgermeister Thorsten Wozniak und weitere Befürwörter einen „Entwicklungsschub für den Standort“, so die Main-Post weiter. Aus wirtschaftlicher Sicht kann sich das Vorhaben durchaus sehen lassen: Die Gewerbesteuereinnahmen sollen hierbei im sechsstelligen Bereich liegen. Auch rund 200 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze sollen hiermit entstehen. 150 Filialen sollen durch den Standort in Gerolzhofen verwaltungstechnisch und logistisch gesteuert werden, so die Main-Post.

Kritische Stimmen

Doch es hagelt nicht nur Zuspruch: Kritische Stimmen sprechen sich für Nachteile wie eine höhere Verkehrsbelastung und den Verlust von Ackerland aus. Im Gegensatz dazu würden zu wenig Arbeitsplätze entstehen, so die Argumente der Fraktion Geo-Net, heißt es bei der Main-Post.

Billboard 2 Topmobile