Banner
Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig
Feuerwehr im Einsatz. Symbolfoto: Pascal Höfig

Brandmelder rechtzeitig angeschlagen

Ein Nachbar hatte bereits die Feuerwehr und auch Polizei verständigt, da er Flammen in einer Wohnung in der Seestraße aus seiner gegenüber liegenden Wohnung heraus am Dienstag gegen 21:40 Uhr erkennen konnte. Die Feuerwehr konnte den Wohnungsmieter nach einiger Zeit dazu bewegen, die Türe zu öffnen.

Adventskranz fängt Feuer

Offenes Feuer war keines mehr in der Wohnung zu entdecken. Der Mieter allerdings räumte ein, dass der Adventskranz Feuer gefangen hatte, während er auf der Couch eingeschlafen war. Durch den vorgeschriebenen, installierten und auch funktionstüchtigen Feuermelder in der Wohnung wurde er geweckt und hatte bereits selbständig das noch kleine Feuer gelöscht. Im Umgang mit brennenden Kerzen dürfte der 68jährige Mann in Zukunft mehr Vorsicht walten lassen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Billboard 2 Topmobile