Banner
Exhibitionist. Symbolfoto: Pascal Höfig
Exhibitionist. Symbolfoto: Pascal Höfig

Exhibitionist tritt 17-Jähriger gegenüber – Tatverdächtiger festgenommen

Am Freitagnachmittag ist ein zunächst Unbekannter am Sennfelder See bei Schweinfurt einer 17-Jährigen gegenüber getreten und hat sich hierbei entblößt. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 31-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

Verdächtiger entblößte Geschlechtsteil

Dem Sachstand nach ist der zunächst Unbekannte der 17-jährigen Geschädigten am Freitag gegen 16:00 Uhr im Bereich der Wehranlagen gegenüber getreten, sprach diese auf obszöne Weise an und hat hierbei sein Geschlechtsteil entblößt. Im Anschluss flüchtete der Mann zunächst.

Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Nach Eingang der Mitteilung bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken erfolgte umgehend eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen. Der Mann, ein 31-jähriger algerischer Staatsangehöriger, konnte nach kurzer Zeit vorläufig festgenommen werden. Er wurde nach seiner Vernehmung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung von der Dienststelle aus wieder entlassen. Die Ermittlungen werden nun bei der Kriminalpolizei Schweinfurt geführt.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile