Einbrecher am Werk: Symbolfoto: Pascal Höfig
Einbrecher am Werk: Symbolfoto: Pascal Höfig

Einbrüche in zwei Schulgebäude: Kripo sucht Zeugen

Von Freitag auf Samstag ist ein Unbekannter in zwei Schulgebäude in Hammelburg eingebrochen. Der Täter entwendete Bargeld und richtete mehrere tausend Euro Sachschaden an. Inzwischen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen werden dringend gebeten, sich zu melden.

Schränke und Tresore angegangen

Die Einbrüche in die beiden Schuldgebäude in der Von-der-Tann-Straße müssen sich nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, und Samstagmorgen, 08.30 Uhr, ereignet haben. Sowohl in der Realschule als auch im Gymnasium machte sich der Täter an Büroschränken und Tresoren zu schaffen. Der Gesamtbeuteschaden dürfte dem aktuellen Ermittlungsstand nach im niedrigen vierstelligen Bereich liegen.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wer von Freitag auf Samstag in der Von-der-Tann-Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnte oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung beitragen könnten, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 bei der Kriminalpolizei Schweinfurt zu melden.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.

- ANZEIGE -