Wann lohnt sich eine Hausratversicherung? Foto: Pascal Höfig
Wann lohnt sich eine Hausratversicherung? Foto: Pascal Höfig

Hausratsversicherung: Wie wichtig ist sie?

Eine Hausratversicherung springt dann ein, wenn Schäden durch einen Brand, Einbruch, Hagel oder Leitungswasser am Hausrat entstanden sind. Grundsätzlich zählt die Hausratversicherung damit zu einer der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Doch kann wirklich niemand auf eine gute Hausratversicherung verzichten und welche Gegenstände umfasst der Versicherungsschutz? Der folgende Beitrag liefert die Antworten.

Wann eine Hausratversicherung sinnvoll ist

Sobald der Hausrat einen so hohen Neuwert aufweist, dass der Neukauf bei einem Verlust finanziell kaum zu bewältigen wäre, ist es sinnvoll, eine Hausratversicherung abzuschließen. Dabei sind sich viele Verbraucher gar nicht darüber bewusst, welche Werte sich in ihrem Hausrat eigentlich verstecken. Müssen alle Gegenstände neu angeschafft werden, kann dies schnell zu einer finanziellen Überforderung führen. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass höchstens junge Menschen, die keinerlei hochpreisige Gegenstände besitzen, auf eine Hausratversicherung verzichten können.

Das Prinzip der Hausratsversicherung

Wird Hausrat zerstört oder beschädigt, wird dieser zum Neuwert beziehungsweise der festgelegten Versicherungssumme durch die Haftpflichtversicherung ersetzt. In der Praxis heißt das, dass der Versicherungsnehmer das Geld erhält, das er benötigt, um Geräte, Möbelstücke und weitere Gegenstände des Hausrates in der ursprünglichen Qualität neu zu erwerben. Angelegt wird dabei der aktuell geltende Marktpreis inklusive eventueller technischer Innovationen. Wird bei einem Einbruch ein Notebook entwendet, welches drei Jahre alt und somit im Fachhandel nicht mehr verkauft wird, erhält der Versicherungsnehmer also die Summe die nötig ist, um ein aktuelles, gleichwertiges Notebook anzuschaffen.

Da die Auswahl an Anbietern von Haftpflichtversicherungen sehr groß und vielfältig ist, empfiehlt es sich stets einen Vergleich der unterschiedlichen Angebote vorzunehmen, um wirklich die günstigste Haftpflichtversicherung, die ideal auf die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse angepasst ist, zu finden.

Das schützt die Hausratversicherung

Durch die Hausratversicherung sind grundsätzlich Schäden abgesichert, die durch Hagel und Sturm, Vandalismus, Raub, Einbruch, Leitungswasser, Implosion, Explosion, Blitzschlag oder Brand verursacht werden. Der Schutz der Haftpflichtversicherung umfasst dabei prinzipiell alle Haushaltsgegenstände, die beweglich sind, also solche, die im Falle eines Umzugs mitgenommen werden würden. Zu diesen zählen zum Beispiel Uhren, Wäsche, Kleidung, Küchengeräte, Computer, Bücher, Tapeten, Vorhänge, Bilder, Möbel sowie Wertgegenstände wie Kunstwerke, Bargeld, Antiquitäten oder Schmuck.

Die Versicherung der Wertsachen

Unter die Kategorie der Wertsachen fallen beispielsweise ebenso Pelze, handgeknüpfte Teppiche, Briefmarken, Edelmetalle, Münzen oder Perlen. Wichtig zu wissen ist, dass antike Möbelstücke nicht als Wertgegenstände eingestuft werden, sondern zu dem herkömmlichen Hausrat gerechnet werden.

Die Hausratversicherungen kommen für Schäden oder den Verlust von Wertsachen in der Regel nur bis zu einer definierten maximalen Summe auf. Diese beträgt in vielen Fällen lediglich 20 Prozent der vollständigen Versicherungssumme. Liegt diese also bei 80.000 Euro, erhält der Versicherte für seine Wertsachen höchstens 16.000 Euro von der Versicherung.

Weitere Reglungen für Entschädigungen

Außerdem gelten weitere spezielle Grenzen für die Entschädigung bei einzelnen Wertsachen. So gilt eine Entschädigungsgrenze von 20.000 Euro für Münzen, Briefmarken, Perlen, Edelsteine und Schmuck. 2.500 Euro beträgt diese Grenze für Wertpapiere und Sparbücher, Bargeld wird bis höchstens 1.000 von der Haftpflichtversicherung erstattet. Gegen einen gewissen Aufpreis ist es allerdings bei vielen Haftpflichtversicherern möglich, diese Entschädigungsgrenzen zu erhöhen. Falls in einem Hausrat besonders wertvolle Gegenstände vorhanden sind, ist dies durchaus zu empfehlen, um im Fall der Fälle bestmöglich abgesichert zu sein.

- ANZEIGE -