Banner
Landwirte protestieren. Symbolfoto: Dirk Flieger
Landwirte protestieren. Symbolfoto: Dirk Flieger

350 Traktoren bei Versammlung: Konvois Richtung Würzburg und Schweinfurt unterwegs

Ca. 400 Teilnehmer mit rund 350 Traktoren haben am Dienstagvormittag an einer angekündigten Versammlung in Ochsenfurt teilgenommen. Zahlreiche Landwirte haben sich an einer Protestaktion anlässlich des von der Bundesregierung beschlossenen „Aktionsprogramms Insektenschutz“ beteiligt.

Verkehrsbeeinträchtigungen möglich

Inzwischen sind zwei Fahrzeugkonvois in Richtung Würzburg und Schweinfurt unterwegs. Auf den jeweiligen Anfahrtsstrecken kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Polizei begleitet Traktoren

Rund 100 Traktoren haben sich gegen 12.00 Uhr von Ochsenfurt in Richtung Würzburg in Bewegung gesetzt (über B13 und Stadtring Süd – Ziel Semmelstraße). Ein weiterer Konvoi mit etwa 75 ist in Richtung Schweinfurt (über Volkach – über Staatsstraße 2418 und Staatsstraße 2271 und ab Volkach über Fahr, Stammheim, Hirschfeld, Heidenfeld, Grafenrheinfeld), gestartet. Ziel in Schweinfurt ist die Europa Allee, von dort geht es zur Karl-Götz-Straße und wieder zurück zur Europa Allee.

Die Polizei wird die Aufzüge begleiten und Maßnahmen treffen, um Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Die Abreise der übrigen Versammlungsteilnehmer, die aus unterschiedlichen Regionen angereist waren, erfolgt individuell.

Billboard 2 Topmobile