Banner
Schilder in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig
Schilder in Schweinfurt. Foto: Pascal Höfig

Erhöhtes Aufkommen am Wertstoffhof: Aktuelle Regeln

Die Abfallwirtschaft der Stadt Schweinfurt informiert, dass es aktuell wieder zu mehr Anlieferungen am Wertstoffhof kommt. Dies kann zur Folge haben, dass längere Wartezeiten vor Ort entstehen können.

Aktuelle Regelungen

In diesem Zusammenhang wird nochmals auf die aktuell geltenden Regeln am Wertstoffhof hingewiesen:

  • Anlieferung nur durch Bürger der Stadt Schweinfurt erlaubt. Personalausweis daher bereithalten und durch die geschlossene Fahrzeugscheibe vorzeigen.
  • Abfälle bereits vorsortieren, damit der Ausladevorgang zügig geschehen kann.
  • Möglichst alleine kommen, ggf. noch jemanden aus dem eigenen Hausstand zum Ausladen mitbringen. Mitarbeiter können leider keine Hilfe leisten.
  • Mindestens 2 m Abstand zu anderen Kunden und dem Personal halten.
  • Kinder möglichst zu Hause lassen.
  • Es erfolgt Blockabfertigung (maximal 3 Fahrzeuge), um die Zahl der Personen in der Anlage gering zu halten. Längere Wartezeiten sind möglich.
  • Die Menge auf das absolut Notwendige beschränken. Im Rahmen der Pandemie, sollte überlegt werden, ob der Gang zum Wertstoffhof aktuell dringlich ist.

Öffnungszeiten

Der Wertstoffhof ist derzeit zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag bis Freitag: 08:00 – 16:00 Uhr
  • Samstag: 08:00 – 12:00 Uhr

Bei Rückfragen steht die Abfallberatung der Stadt Schweinfurt unter der Telefonnummer 51-580 oder E Mail abfallberatung@schweinfurt.de zur Verfügung.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.

Billboard 2 Topmobile