Banner
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Streit an der Waschanlage: Kunde wird handgreiflich

Am Montagmorgen kam es gegen 10.00 Uhr an einer SB-Waschanlage in Gochsheim zu einem Streit zwischen einem Kunden und dem Betreiber bei dem die Polizei eingreifen musste.

Maximalhöhe nicht beachtet

Ein 59-jähriger Mann wollte sein Fahrzeug reinigen und fuhr hierzu in eine der Waschboxen. Nachdem er aber die Maximalhöhe für sein Fahrzeug nicht beachtet hatte, wurde er vom Betreiber auf sein Fehlverhalten angesprochen und gebeten das Waschen einzustellen.

Handgreiflich geworden

Aus bislang ungeklärten Gründen wurde der Mann plötzlich aggressiv und fing an den Betreiber als auch anwesende Zeugen zu beleidigen und zu bedrohen. Teilweise wurde er auch handgreiflich, indem er Leute von sich wegschubste. Erst nach dem Eintreffen der Polizei beruhigte sich die Situation.

Ein Jahr Hausverbot

Der 59-jährige Mann erhielt nun ein einjähriges Hausverbot vom Betreiber und muss sich zusätzlich strafrechtlich für sein Verhalten verantworten. Mit einer Gegenanzeige muss der Betreiber jedoch auch rechnen, da der 59-jährige Mann gegenüber der Polizei angab ebenfalls beleidigt worden zu sein.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Billboard 2 Topmobile