Banner
Rathaus und Marktplatz - Foto: Pascal Höfig
Schweinfurter Rathaus und Marktplatz - Foto: Pascal Höfig

Veranstaltungstipps im Juni 2021

Neuer Monat, neue Veranstaltungen. Anders als die letzten Monate fallen die Veranstaltungstipps diesmal etwas anders aus. Grund dafür: Endlich gibt es auch in Schweinfurt wieder Veranstaltungen außerhalb des Internets! Durch die Lockerungen können viele Veranstalter und Locations wieder Erlebnisse anbieten. Zwar nicht im vollen Umfang, aber man wieder etwas real in Schweinfurt erleben.

Die aktuellen Regelungen für Schweinfurt

Es ist auf jeden Fall ratsam, sich vor dem Besuch einer Präsenzveranstaltung über die aktuellen Auflagen vor Ort zu informieren.

Sport & Freizeit

Sport

Durch die Lockerungen ist der kontaktfreie Sport im Innenbereich als auch im Außenbereich wieder möglich. Im Freien sind deshalb Sportgruppen von bis zu 25 Personen zulässig. Fitnessstudios sind ebenfalls wieder geöffnet, verlangen aber eine Terminbuchung vorab. Das bedeutet für alle Sportbegeisterten wieder Sport mit Freunden oder in Gruppen und Workouts in der freien Natur!

Freibadöffnung

Das SILVANA wird zum 03. Juni den Badebetrieb im Außenbereich öffnen.

Rectangle
topmobile2

Klettern

Wer beim Outdoor Sport nicht beim Joggen bleiben will, kann sich im Juni auch wieder in beträchtlichen Höhen sportlich herausfordern. Durch die Lockerungen haben Klettergärten und zum Beispiel auch der Kletterwald Einsiedel wieder offen und laden zu anspruchsvollen Kletterabenteuern ein. Egal ob man sich an schwindelerregende Kletterhöhen von 20 Metern wagt oder kleiner bei drei bis vier Metern anfängt – Nervenkitzel und Spaß sind sicher.

Wildpark Schweinfurt

Auch der Wildpark Schweinfurt ist ab 08. Juni (Sonderöffnungstag, geöffnet von 14:00 – 18:00 Uhr) wieder für Besucherinnen und Besucher von Mittwoch bis Sonntag von 12:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Kulturelle Veranstaltungen

Museen

Lebensader Main

Aus über 1200 Jahren Stadtgeschichte wird bei der „Schweinfurter Lebensader Main“ im Naturkundlichen Museum allerlei Wissenswertes über die frühe Siedlung am Main, technischen Innovationen oder auch Kanalgeschichten berichtet. Dabei geht es unter anderem auch um romantische Anekdoten und die Schweinfurter Carlsburg.

SACHS-Ausstellung

In einer ehemaligen Produktionsstelle der Firma steht nun die bewegende und bewegte Geschichte der Familie Sachs, dargestellt in einer umfangreichen Ausstellung. Nicht nur die Entwicklung der Technik lässt sich dabei anhand von Exponaten bestaunen, sondern auch die Unternehmensgeschichte wird eindrucksvoll beleuchtet. Und zeigt gleichzeitig, warum auch Sachs ein echtes Geschichtsstück Schweinfurts darstellt.

Führungen

Ab voraussichtlich 6. Juni sind auch wieder verschiedene Themenführungen in Schweinfurt möglich.

Nachtwächterführung

Rectangle2
topmobile3

Schweinfurter Nachtwächter Christoffer Wunder führt die Teilnehmer durch das Schweinfurt des 19. Jahrhunderts und verzaubert mit Anekdoten und kleinen Geschichten die Straßen und Gassen Schweinfurts, zurück in eine andere Zeit.

Der Nachtwächter in Schweinfurt. Foto: Tourist-Information Schweinfurt 360°

Der Nachtwächter in Schweinfurt. Foto: Tourist-Information Schweinfurt 360°

Unterwegs mit dem Biermichl

Der Biermichl alias Michael Schwind plaudert mit allen Bierbegeisterten am Tag des deutschen Bieres über die Wirtshauskultur in Schweinfurt. Nach einer ersten süffigen und bernsteinfarbenen Begrüßung zieht der Biermichl mit den Teilnehmern zu der ehemals ältesten Brauerei Schweinfurts und beendet den Tag in der letzten, übrig gebliebenen Brauerei der Stadt.

Architekturführung 

Die Architekturführung durch die Schweinfurter Innenstadt beleuchtet sowohl die Neubauten als auch die historischen Bauwerke der Stadt. Beginnend am alten Ebracher Hof geht es über Bauwerke wie das Georg-Schäfer-Museum, das Konferenzzentrum auch zum Schopper-Haus und der Heilig-Geist-Kirche. Die perfekte Führung für alle Architekturfans aus Schweinfurt und Umgebung.

Kaiser und Könige zu Gast in Schweinfurt

Schon am Namen lässt sich erahnen, worum es sich bei dieser Veranstaltung drehen könnte. Die Gästeführerin entführt ihre Teilnehmer in eine historische Zeit, in der Kaiser und Könige Schweinfurt bereisten und mit ihrem Besuch beehrten. Dabei geht es nicht nur um die Persönlichkeiten an sich, wie Otto von Griechenland, sondern auch um den Aufwand den Schweinfurt für die Besuche betrieb.

Veranstaltung fehlt?

Es fehlt noch eine tolle Veranstaltung in Schweinfurt? Dann schicke uns gerne eine Mail an redaktion@swity.de oder kommentiere unter dem Facebook-Posting.

Billboard 2 Topmobile