Banner
Aufzug. Symbolfoto: Katharina Kraus
Aufzug. Symbolfoto: Katharina Kraus

Unbekannter schubst Frau im Fahrstuhl

Am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, kam es zu einem Vorfall im Aufzug des Mehrfamilienwohnhauses in der Harald-Hamberg-Straße 60 in Schweinfurt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 62-jährige Frau mit dem Aufzug nach unten. Im sechsten Stockwerk stieg ein Mann zu, obwohl er darum gebeten wurde einen anderen Aufzug zu nehmen.

Um seiner Weigerung Nachdruck zu verleihen, schubste der Mann die Dame in die Ecke, die sich daraufhin am Arm verletzte. Im Erdgeschoss angekommen flüchtete der Mann unerkannt.

Personenbeschreibung

Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: um die 1,90 Meter groß mit schlanker Statur, er sprach Deutsch und hatte eine helle Hautfarbe. Er hatte nackenlange, glatte Haare mit Scheitel. Er trug eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift auf der linken Brustseite. Weiterhin trug er zum Tatzeitpunkt drei Pakete bei sich.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Rectangle
topmobile2
Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Billboard 2 Topmobile