Banner
Die Burggasse 17 heut und früher. Fotos: Dirk Flieger / Stadt Schweinfurt
Die Burggasse 17 heut und früher. Fotos: Dirk Flieger / Stadt Schweinfurt

Baudenkmal Burggasse 17: Sanierung beginnt

Die Altstadtsanierung im Zürch ist auf der Zielgeraden – seit 1985 wird in einem der ältesten Teile der Altstadt von Schweinfurt saniert. Nun beginnt die Sanierung eines weiteren bedeutenden Schweinfurter Baudenkmals in der Burggasse 17, welches nach vielen Jahren des Dornröschenschlafs schon bald in alter Schönheit erstrahlen wird. Bereits bei den Vorbereitungsarbeiten kamen interessante und sehenswerte Funde zutage.

Das Baudenkmal Burggase 17 wird nun saniert. Foto: Dirk Flieger

Rectangle
topmobile2

Das Baudenkmal Burggase 17 wird nun saniert. Foto: Dirk Flieger

Geschichte reicht bis 1554

Die Anfänge des stattlichen Anwesens reichen bis in die Zeit vor dem großen Stadtverderben 1554 zurück, wie Reste des Vorgängerbaus belegen. Stattlich war es, die Schönheit allerdings verblasst. Die Kriegsschäden an Fassade und Laubengang waren nur notbehelfsmäßig ergänzt, das Innere einfach und zweckmäßig im Stil der 50er Jahre ausgestattet. Doch an manchen Stellen war noch der einstige Wert zu erahnen und so wurden erste Voruntersuchungen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass hier manches Schöne unter Putz liegt, das es zu erhalten gilt.

Banner 2 Topmobile