Banner
Das Tasch-Gelände in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger
Das Tasch-Gelände in Schweinfurt. Foto: Dirk Flieger

114 neue Wohnungen auf Tasch-Gelände geplant

Es gibt wieder gute Nachrichten für den Wohnungsmarkt in Schweinfurt: Laut Berichten der Main-Post wurde der Bau eines Mehrfamiliengebäudes auf dem Tasch-Gelände genehmigt. Seit Jahren ist das Gelände ungenutzt, doch das könnte sich in den kommenden Jahren ändern.

U-förmiges Gebäude mit Tiefgarage

Entlang der Niederwerrner Straße, der Moritz-Fischer- und der Fichte-Straße entstehen insgesamt 114 Wohneinheiten in einem u-förmigen Gebäude mit vier Stockwerken, heißt es. Eine Tiefgarage soll außerdem für genügend Stellplatzmöglichkeiten sorgen und die Parksituation in der Umgebung entlasten. Ein Teil davon wird dem Kolping-Hotel zugeschrieben, das derzeit als Neubau auf dem Gelände entsteht.

Radweg ermöglichen

Gute Nachrichten gibt es auch für Fahrradfahrer: Durch den Ankauf eines Teils des Grundstückes wird es der Stadt nun möglich sein, den Radweg an der Niederwerrner Straße zu realisieren, so die Main-Post weiter. Somit sollen Radfahrer nicht mehr wie bisher auf die Straße wechseln müssen.

Auf dem Areal war die ehemalige Firma Adam Tasch GmbH & Co. KG Zuhause, die 2014 Insolvenz anmeldete. Trotz mehrerer Investoren und Planungen für neue Gebäude in der Vergangenheit lag das Grundstück bisher brach.

Rectangle
topmobile2
Billboard 2 Topmobile