Banner
Fahrrad. Symbolbild: Pascal Höfig
Fahrrad. Symbolbild: Pascal Höfig

Mit Fahrrad gestürzt und schwer verletzt

Am Sonntagabend befuhr ein Rennradfahrer die Hoefelstraße in Schweinfurt, übersah dabei einen Bordstein und stürzte aufgrund dessen ohne fremde Einwirkung, so ein Bericht der Polizeiinspektion Schweinfurt.

Da der Fahrer keinen Helm trug, erlitt er schwere Kopfverletzungen. Mit einer Hirnblutung und einer Schädelfraktur kam der Mann in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 200 Euro beziffert.

„Immer mit Helm!“

In diesem Zusammenhang weist die unterfränkische Polizei nochmals auf die Wichtigkeit eines Helmes beim Radfahren hin. Hierfür wurde die Präventionskampagne „Kopfentscheidung“ gestartet.

Ziel hierbei ist es, mehr Fahrradfahrer zu motivieren, einen Fahrradhelm zu tragen.

Rectangle
topmobile2
Billboard 2 Topmobile