Banner
Die Bildauflösung entscheiden, wie scharf man ein Bild sieht. Foto: Meliz Kaya
Smartphone. Symbolfoto: Meliz Kaya

Wie ändert man die Bildauflösung eines Smartphones?

Die Bildauflösung ist die Gesamtzahl der Bildpunkte und ist ausschlaggebend dafür, wie scharf wir ein Bild sehen. Generell haben die meisten Smartphones eine Standardauflösung. Bei manchen Handys kann man allerdings die Bildauflösung selbst verändern. In diesem Artikel wird verraten, wie das geht.

Warum sollte man die Bildauflösung verändern?

Die meisten Handys haben eine HD Auflösung, was für ein scharfes Bild auf dem Smartphone Display sorgt. Manche Smartphones haben sogar eine QHD Auflösung. Das bedeutet, dass es mehr Pixel gibt und das Bild folglich schärfer wird. Sony hat zum Beispiel auch Smartphones mit einer 4K Auflösung.
Wenn man eine bessere Auflösung als HD einstellt, wird das Bild in Videos und Fotos schärfer gestellt. Das ist aber nur möglich, wenn die Videos und Fotos selbst eine höhere Auflösung haben. Weil eine 4K oder QHD Auflösung mehr Strom verbraucht als eine niedrigere Auflösung, geben die Hersteller uns die Möglichkeit selbst die passende Auflösung einzustellen.

Bei den folgenden Smartphones funktioniert das so:

Samsung

  1. Gehe zu “Einstellungen”
  2. Wähle “Anzeige” aus;
  3. Klicke dann auf “Bildschirmauflösung” und wähle die passende Auflösung aus.

Man sollte einfach verschiedene Auflösungen ausprobieren, um die beste Option zu finden.

Rectangle
topmobile2

OnePlus

  1. Gehe zu “Einstellungen”;
  2. Klicke auf den Menüpunkt “Display“;
  3. Wähle dann “Auflösung” aus.

Nicht alle Apps und Spiele können mit QHD Auflösung dargestellt werden. Man kann einstellen, dass ein Handy automatisch die richtige Auflösung auswählt. So kann das Handy auch den Akku berücksichtigen. Wenn der Akku zum Beispiel fast leer ist, wechselt das Smartphone automatisch zur Full-HD-Auflösung, die weniger Strom verbraucht.

Huawei

Bei Huawei Smartphones, die Android 9.0 (Pie) oder eine neuere Variante haben, kann man die Bildschirmauflösung einstellen.

Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Öffne die “Einstellungen”;
  2. Klicke auf “Anzeige”;
  3. Wähle dann “Bildschirmauflösung” aus.

Hier kann man auch die “Smarte Auflösung” auswählen. Wie bei anderen Herstellern auch wechselt ein Huawei Handy bei niedrigem Akku automatisch zur HD Auflösung.

Waren diese Tipps zum besseren Gebrauch eines Smartphones nützlich? Huellendirekt.de bietet ein großes Assortiment an Handyzubehör. Außerdem ist es bei ihnen bereits möglich eine neue iPhone 13 Hülle zu erwerben. Ein Besuch lohnt sich!

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag. 
Banner 2 Topmobile