Banner
Ein Polizeibeamter. Symbolfoto: Pascal Höfig
Ein Polizeibeamter. Symbolfoto: Pascal Höfig

Einfach liegen geblieben: Polizei weckt Schulschwänzer

Zum wiederholten Male blieb ein 13-Jähriger unentschuldigt dem Unterricht in der Mittelschule in Oberstreu fern. Die Schule hatte sich bereits mit dem Vater in Verbindung gesetzt. Dieser gab an, dass sein Sohn nicht aus dem Bett zu bekommen ist.

Polizeistreife muss helfen

Bei Eintreffen der Streife an der Wohnanschrift des Schülers lag dieser noch immer im Bett. Nach der Ansprache durch die Polizeibeamten ließ sich der 13-Jährige dann aber doch problemlos von seinem Vater in die Schule fahren.

Grund für die „akute“ Müdigkeit: exzessiver Handykonsum am Vorabend. Eine Mitteilung an das Jugendamt folgt.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mellrichstadt.
Banner 2 Topmobile