Banner
Symbolfoto Flugzeug, Urlaub - Foto: Pascal Höfig
Symbolfoto Flugzeug - Foto: Pascal Höfig

Ab in die Sonne – mit dem Flugzeug geht’s

Viele Menschen sehnen sich nach dem Meer, der strahlenden Sonne und ein paar Tagen Urlaub und Entspannung. Wer sich dabei eine Sonnengarantie wünscht und auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich auf jeden Fall fürs Ausland entscheiden. Griechenland, Spanien und Co. sind dabei besonders beliebte Urlaubsziele, welche mit dem Flieger von den Flughäfen Tag für Tag angeflogen werden. Die Reisen können dabei nicht nur im Internet gebucht werden. Das Reisebüro ist vor allem dann eine hervorragende Alternative zur selbstständigen Buchung über Onlineportale, wenn man stets eine/n Ansprechpartner:in haben möchte. Doch wo liegen die Vorteile und warum entscheiden sich immer mehr Menschen für die Buchung über das Reisebüro, auch wenn es teurer ist?

Viel Service aus einer Hand

Beim Reisebüro bekommen Kunden in der Regel eine/n Ansprechpartner:in. Hier kann man nicht nur die Reise selbst buchen, sondern auch kleine Extras hinzubuchen kann. So zum Beispiel im Bereich Parken Frankfurt Airport. Der Parkservice wird auf Wunsch also direkt mit über das Reisebüro gebucht, sodass bei der Anreise nichts mehr schiefgehen kann. Wer seine Reise im Internet bucht, kann das natürlich zusätzlich vornehmen und findet beim Parkservice vor Ort eine/n Ansprechpartner:in. Zusätzlich ist es möglich, über das Reisebüro auch den Leihwagen zu buchen, um den Urlaubsort entdecken zu können.

Ansprechpartner:in vor Ort

Natürlich kann auch im Urlaub selbst immer mal etwas schiefgehen. Viele Urlauber:innen stehen ganz alleine vor den auftauchenden Problemen. Wer nun aber über das Reisebüro gebucht hat, hat auch im Urlaub selbst eine/n Ansprechparter:in zur Hand, der/die diese Probleme vor Ort für die Kund:innen klären kann. Dabei ist es egal, ob es sich um ein falsches Zimmer handelt oder andere Fehler, das Reisebüro nimmt alles in die Hand, während man selbst den Urlaub weiterhin in vollen Zügen genießen kann. Zusätzlich kann man sich natürlich bei Fragen und Wünschen immer wieder an das jeweilige Reisebüro wenden.

Wünsche, die erfüllt werden

Die Onlinesuche kann sich bei der großen Vielfalt schon mal als schwierig gestalten. Denn nicht selten fühlen sich Suchende komplett überfordert und blicken durch die vielen unterschiedlichen Angebote nicht mehr durch. Kein Wunder, denn nicht selten sind es hunderte an Hotels, welche allesamt den absoluten Traumurlaub versprechen.
Im Reisebüro selbst ist der Kunde König. Bei einem persönlichen Termin im Reisebüro können sich Kunden genau überlegen, welche Anforderungen der Urlaub erfüllen sollte. Ein Hotel mit einer bestimmten Anzahl an Sternen, Kinderbetreuung oder doch direkt am Meer mit eigenem Strandabschnitt? All das wird bei der Buchung, ebenso wie das angegebene Budget, natürlich berücksichtigt.
Zusätzlich kann sich jeder den Urlaub versichern lassen. Das bedeutet, wenn man krank wird oder aus einem anderen Grund den Urlaub nicht antreten kann, ist dieser finanziell versichert. Betroffene verlieren also das eventuell bereits gezahlte Geld nicht oder zumindest nicht komplett. Während Corona ist eine Urlaubsversicherung immer wichtiger geworden.

Rectangle
topmobile2

Vorteile der Onlinebuchung

Natürlich ist nicht nur die Buchung über das Reisebüro sicher. Jeder kann die eigene Reise auch über das Internet buchen und findet zahlreiche große Portale, bei denen die unterschiedlichen Angebote in den einzelnen Regionen und Ländern aufgezählt werden. Von Vorteil ist bei der Onlinebuchung auf jeden Fall der Preis. Da das Angebot an unterschiedlichen Hotels besonders groß ist, trifft das auch auf die Konkurrenz zu, was die Preise nicht selten schrumpfen lässt.
Auch bei der Onlinebuchung können Kund:innen eine Versicherung hinzubuchen oder kleine Extras wie ein Mietauto, den Parkplatz sowie auch Ausflüge vor Ort. Allerdings erfolgen diese Zusatzbuchungen immer einzeln und oft nicht im Paket. Das kostet zwar mehr Arbeit, jedoch kann man hier nicht selten bares Geld sparen.
Zusätzlich findet man im Internet natürlich auch eher die Privatangebote von einzelnen Häusern, welche beim Reisebüro nicht zu finden sind. Wer also nicht in ein Familienhotel möchte, muss nicht auf den Urlaub im Ausland verzichten, sondern kann auch weit weg von dem Urlaubstrubel fündig werden und im Paradies eine wohltuende Ruhe genießen.

Wo soll der Urlaub gebucht werden?

Ob man nun den Weg in ein Reisebüro wagt oder doch lieber selbst alles in die Hand nimmt und den Urlaub bequem vom heimischen Sofa aus online bucht, es gibt eine riesen Auswahl an unterschiedlichen Möglichkeiten. Ob Teneriffa, Mallorca, Fuerteventura oder andere Länder dieser Welt, dank der großen Auswahl an unterschiedlichen Reisezielen ist für alle Anforderungen und Wünsche stets etwas Passendes zu finden.

Hinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag. 
Banner 2 Topmobile