Banner
Anruf. Symbolfoto: Pascal Höfig
Anruf. Symbolfoto: Pascal Höfig

Zweite Runde für „Fünf Minuten Kultur zum Zuhören“

Nach wie vor fallen aufgrund der Corona-Pandemie viele Konzerte und künstlerische Darbietungen aus. Deshalb geht das Projekt „Fünf Minuten Kultur zum Zuhören “der Kontaktstelle Ehrenamt und der Disharmonie Schweinfurt in die zweite Runde.

Künstlerinnen und Künstler rufen an

Ab Mittwoch, 03. November wird erneut ein kultureller und kostenloser Genuss am Telefon angeboten. Immer mittwochs von 16:00 bis 19:00 Uhr rufen die Künstlerinnen und Künstler kulturbegeisterte Menschen persönlich an und lesen fünf Minuten lang eine Geschichte oder Gedichte vor. Für Musikliebhaber gibt es fünf Minuten Gitarrenmusik oder Gesang am Telefon.

Verschiedene Kategorien

Das kulturelle Angebot ist wieder breit gefächert. Es kann zwischen folgenden Kategorien ausgewählt werden: Gedichte, Lieder zum Zuhören, Geschichten und auch eigene Wünsche sind möglich.

Telefonisch anmelden

Alle, die gerne einen Anruf bekommen möchten, melden sich telefonisch bei der Kontaktstelle Ehrenamt der Stadt Schweinfurt unter 09721/ 51 6860 an. Weitere Infos gibt es auch via Mail (kontaktstelle-ehrenamt@schweinfurt.de).

Rectangle
topmobile2
Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile