Banner
Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig
Faustschlag. Symbolbild: Pascal Höfig

Körperverletzung unter Lebensgefährten

Nachdem der Polizeiinspektion Schweinfurt in der Nacht zum Samstag, kurz vor Mitternacht, ein Körperverletzungsdelikt in der Mozartstraße mitgeteilt worden war, machten sich mehrere Streifenbesatzungen auf den Weg zur Einsatzörtlichkeit.

Zum Nachbarn geflüchtet

Bei Eintreffen staunten die Beamten nicht schlecht, als sie bemerkten, wie ein 29-jähriger Schweinfurter Gegenstände aus der Wohnung seiner Lebensgefährtin auf die Straße warf. Wie sich herausstellte, hatte er zuvor auch seine Lebensgefährtin geschlagen, welche anschließend zu einem Nachbarn flüchtete.

In Gewahrsam genommen

Der Grund hierfür dürfte vermutlich in der Alkoholisierung des jungen Mannes zu finden sein. Zur Unterbindung weiterer Straftaten wurde er folglich in Gewahrsam genommen und dürfte die Nacht in einer Arrestzelle verbringen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile