Banner
Sebastian Herterich ist der Sohn des Gründers von Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf. Vor einigen Jahren ist er ebenfalls ins Unternehmen eingestiegen. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf
Sebastian Herterich ist der Sohn des Gründers von Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf. Vor einigen Jahren ist er ebenfalls ins Unternehmen eingestiegen. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf: Dieses Geschäft sollten kreative Köpfe kennen

Ein Bild malen, Textilien verzieren, monumentale Streetart erschaffen oder eine Grußkarte personalisieren: Für kreative Köpfe und KünstlerInnen gibt es nichts Schöneres, als sich der Kunst hinzugeben. Man kann den Alltag loslassen und etwas mit den eigenen Händen schaffen. Damit das auch gelingt, brauchen diese jedoch das richtige Handwerkszeug – und das findet man bei Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf in der Kettelerstraße 22A in Schweinfurt.

Hier geht’s zur Facebookseite!

Nur 30 bis 40 Minuten mit dem Auto oder Zug von Würzburg entfernt, finden hier KünstlerInnen und EinsteigerInnen aus der Region alles, was das gestalterische Herz begehrt. Auf über 250 Quadratmetern kann man aus rund 10.000 Produkten wählen, darunter sind bekannte Marken aber auch Nischenprodukte. Einen solchen Laden wie diesen gibt es bislang für Hobby- wie Profi-KünstlerInnen kein zweites Mal in der Region.

Hinter diesen Türen wartet ein 250 Quadratmeter großes Paradies für KünstlerInnen und Kreative aus der Region. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Hinter diesen Türen wartet ein 250 Quadratmeter großes Paradies für KünstlerInnen und Kreative aus der Region. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Drei wichtige Utensilien für AnfängerInnen & erfahrene KünstlerInnen

Von Acryl, Aquarell und Öl über Airbrush und Graffiti bis hin zum Zeichnen und Handlettering bleibt bei Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf kein kreativer Wunsch unerfüllt. Und falls doch, können KundInnen einfach nachfragen und sich fachkundig beraten lassen. Das Sortiment wird stets erweitert und angepasst.

Rectangle
topmobile2

Sowohl erfahrene KünstlerInnen als auch EinsteigerInnen brauchen einen Grundstock, um Leinwand und Co. Leben einzuhauchen. Einen kleinen Vorgeschmack liefern diese drei Dinge, die es unter anderem beim Fachmarkt für Kunstbedarf gibt.

1. Geeignete Farben: Airbrush, Acrylfarbe, Ölfarbe oder Aquarell

Je nach Projekt bieten sich andere Farben an. Deshalb stellen sich KünstlerInnen zu Beginn immer die Frage nach der Umsetzung einer Idee. Soll es Aquarell, Öl, Acryl, Gouache oder Airbrush sein? Für künstlerische EinsteigerInnen bietet sich Acrylfarbe an. Sie lässt sich einfach verarbeiten und benötigt nicht viel Equipment außer Pinsel und Wasser. Hingegen sind für Ölfarben beispielsweise Lösungsmittel nötig. Damit sollte nur in gut belüfteten Räumen gemalt werden.

Wer Acrylfarbe mal anders anwenden möchte, ist mit Airbrush gut beraten. Bei dieser Maltechnik wird die Farbe mithilfe eines Kompressors auf den Malgrund gepustet. Dadurch entstehen eindrucksvolle, strahlende Bilder. Der Betreiber, Frank Herterich, ist selbst Airbrush-Künstler, weshalb er sich mit Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf längst einen Namen in der Szene gemacht hat. Airbrush eignet sich übrigens auch hervorragend für ModellbauerInnen. Egal ob Miniaturfiguren für Tabletop-Spiele, Eisenbahn oder RC-Modelle – Airbrush ist optimal für die präzise Bemalung.

Mit Acrylfarben lassen sich viele bunte Ideen ganz einfach umsetzen. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Mit Acrylfarben lassen sich viele bunte Ideen ganz einfach umsetzen. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

2. Die passende Oberfläche: Leinwand & Zeichenpapier

Wenn die Idee, Skizze und die Wahl der Farben stehen, fällt die Entscheidung des Malgrunds fast automatisch. Während Aquarellfarben am besten auf Aquarellpapier verarbeitet werden, eignen sich für Acrylfarben unter anderem Leinwände, für ein Graffiti hingegen darf es auch eine Betonwand sein.

Im Kunstfachmarkt finden KünstlerInnen aus Würzburg, Schweinfurt und Umgebung verschiedene Malgründe. Neben den üblichen Oberflächen gibt es hier auch Transparente, Kalligrafiepapier sowie spezielles Zeichenpapier für Mangas und Comics.

3. Das richtige Zubehör: Pinsel, Bleistifte & Folien

Damit die Kunstwerke überhaupt auf Papier gelangen, braucht es Zubehör wie Bleistifte, Kohle, Pinsel, Marker für Mangas und Comics, Kalligrafie Stifte oder Wachsstifte. Je nach Richtung benötigen KünstlerInnen zudem weiteres Werkzeug. Dazu gehören zum Beispiel Paletten zum Mischen von Farben, Stencil Schablonen, Staffeleien, Keilrahmen oder Cutter zum Schneiden von Konturen.

Mangas und Comics werden mit speziellen Markern auf eigens dafür vorgesehenes Papier zum Leben erweckt. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Mangas und Comics werden mit speziellen Markern auf eigens dafür vorgesehenes Papier zum Leben erweckt. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Rectangle2
topmobile3

Tipp: Wie EinsteigerInnen den Künstler in sich entdecken

Für blutige AnfängerInnen kann es manchmal schwer sein, sich für das richtige Equipment und Zubehör zu entscheiden. Allein die Recherche benötigt oft viel Zeit. Die können sich Kunst-Neulinge sparen. Dafür hat Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf nämlich die Urban Toolbox ins Leben gerufen. Je nach Kunstrichtung und Stil sind bereits die passenden Produkte zusammengestellt. Mit diesem Komplettpaket kann man sofort mit dem Malen oder Zeichnen beginnen. Die Urban Toolbox eignet sich deshalb auch hervorragend, wenn man in einen neuen Kunststil hineinschnuppern möchte.

Die Toolbox erhalten KundInnen ab Dezember zum Weihnachtsgeschäft direkt im Laden in der Kettelerstraße 22A oder im zugehörigen Online-Shop urban-toolbox.de. Und wer Interesse an Airbrushkunst hat, wird im Online-Shop airbrush4you.de auf jeden Fall fündig.

Über 10.000 Produkte verschiedener Marken hat der Künstlerfachmarkt im Sortiment. Foto: Herterich - Airbrush & Künstlerbedarf

Über 10.000 Produkte verschiedener Marken hat der Künstlerfachmarkt im Sortiment. Foto: Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Über Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf

Seit vielen Jahren betreibt Herterich – Airbrush & Künstlerbedarf zwei Online-Shops. 2020 kam das Geschäft in Schweinfurt dazu. Frank Herterich hat das Unternehmen 1992 gegründet, welches er mittlerweile mit seinem Sohn Sebastian führt. Die beiden wissen genau, was KünstlerInnen brauchen. Schließlich sind sie selbst welche. Auch die MitarbeiterInnen im Schweinfurter Laden in der Kettelerstraße 22A sind künstlerisch tätig, weshalb sie sowohl bestens über die Produkte Bescheid wissen, als auch über deren Anwendung. Einen vergleichbaren Künstlerfachmarkt gibt es in ganz Unterfranken nicht. Weitere Infos zu den Produkten, Online-Shops oder Öffnungszeiten gibt es auf der Website: www.herterich.biz.

Banner 2 Topmobile