Banner
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

Ältere Dame um ihr Geld gebracht

Bereits am Dienstagabend wurde einer 84-jährigen in Schweinfurt der Luipoldstraße ihr Bargeld durch einen Unbekannten abgenommen.

Mann fordert Geld

Gegen 20:00 Uhr befand sich die 84-jährige Geschädigte im Bereich des Roßmarkts und hob dort Geld von einer Bank ab. Anschließend ging sie mit ihrem Rollator weiter in Richtung Luitpoldstraße. Im Bereich der Luitpoldstraße, Ecke Sattlerstraße, trat eine männliche Person der Frau gegenüber und forderte von ihr die Herausgabe ihres Geldes. Da die ältere Dame durch das Verhalten so eingeschüchtert war, übergab sie das zuvor abgehobene Geld an die Person. Der Unbekannte entfernte sich anschließend in Richtung Innenstadt. Eine eingeleitete Fahndung mit einer Vielzahl von Streifen blieb erfolglos.

Wer kann Hinweise geben?

Die Person wurde durch die Geschädigte wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre alt, 175 cm groß, trug eine blaue Jeans, dunkle Winterjacke mit einem Reflektor am rechten Oberarm, eine Wollmütze und einen Mundschutz. Weiterhin sprach die Person hochdeutsch.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer Hinweise oder Feststellungen zu dem oben genannten Vorfall machen kann, soll sich mit der Kriminalpolizei Schweinfurt, unter der Telefonnummer: 09721/202-1731 in Verbindung setzen.

Rectangle
topmobile2
Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile