Banner
Eingang zum Wildpark an den Eichen. Foto: Dirk Flieger
Eingang zum Wildpark an den Eichen. Foto: Dirk Flieger

Wildpark muss bis auf Weiteres schließen

Ab Mittwoch, dem 24. November, treten neue Corona-Verordnungen in Kraft. Aufgrund der Fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung gilt nun vielerorts die 2G+ Regel. Das bedeutet, nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt, jedoch muss ebenfalls ein tagesaktueller negativer Corona-Schnelltest vorgelegt werden. Auch der Wildpark in Schweinfurt wäre somit verpflichtet, nach der 2G+ Regel zu agieren.

Keine personellen Ressourcen

Allerdings gibt der Wildpark in einem Facebook-Posting bekannt, dass eine Öffnung des Parks unter Wahrung der 2G+ Regel mangels personeller Kapazitäten leider nicht umsetzbar sei. Somit müsse der Park bis auf Weiteres erstmal geschlossen bleiben. Wann wieder geöffnet werden kann, ist noch nicht bekannt.

Banner 2 Topmobile