Banner
Verkehrsschild Baustelle. Foto: Dirk Flieger
Verkehrsschild Baustelle. Foto: Dirk Flieger

Baumaßnahmen 2022 in Schweinfurt

Fortschritt ist besser als Stillstand. Doch ein stetiger Wandel bedeutet oft auch größere Herausforderungen oder kleinere Unannehmlichkeiten. Dies gilt besonders, wenn es um die Weiterentwicklung der Infrastruktur und der Quartiersgestaltung geht. Dann nämlich bedeutet Fortschritt in erster Line Baustelle. Die Stadt Schweinfurt gibt deshalb nun die Baumaßnahmen für 2022 bekannt.

Schweinfurt zukunftsfähig machen

Doch mit Blick auf die Zehntstraße, den Kornmarkt oder auch die Carusallee, um nur ein paar Beispiele zu nennen, lohnen sich Mühen und zeitweise Einschränkungen. Projekte wie diese bringen Schweinfurt voran, machen die Stadt zukunftsfähig.

Ebenso wichtig ist die Instandhaltung der Versorgungsleitungen, sowie der Ausbau von Fernwärme oder Glasfaser, wofür die Stadtwerke Schweinfurt mit Ihren Baustellen Sorge tragen.

2022 stehen folgende verkehrsrelevante Maßnahmen in der Stadt Schweinfurt an:

Rectangle
topmobile2

Diese Baustellen beeinflussen evtl. den Verkehr. Foto: Screenshot Stadt Schweinfurt

Baustellen, die den Verkehr weniger stark beeinflussen. Foto: Screenshot Stadt Schweinfurt

Weitere Maßnahmen

Zusätzlich sind für das kommende Jahr folgende Baumaßnahmen im Stadtgebiet geplant:

  • Erneuerung Stromkabel inkl. Breitbandausbau:
    • am Deutschhof (April – Dezember 2022)
    • am Bergl (Februar bis September 2022)
    • Lessing-, Kant-, Leibniz-, Gorch-Fock-Straße (März – November 2022)
  • Erneuerungen von Gas-, Wasser- und Stromleitungen inkl. Breitbandausbau
    • in der Zeppelin-, Karl-Fichtel-, Karl-Schemmrich-Straße (März – November 2022)
  • im Klingenweg (Januar – August 2022)
  • Beginn der Generalsanierung des Theaters in der Roßbrunnstraße (ab 2022)
  • Erneuerung der Versorgungsleitungen am Kührasen
  • Stilllegung der Wasserleitung am Rusterberg mit Gutermann-Promenade
  • Inlinersanierung der Wasserleitung am Hochbehälter am Hainig / Hainleinstraße (ca. 2 Monate im Zeitfenster April – Oktober 2022)
  • Erneuerung der Fernwärme-, Wasser- und Stromleitungen in der Oskar-von-Miller-Straße (April – August 2022)
  • Erneuerung der Stromleitungen am Steinberg (März bis Juni 2022)

Zudem erneuert der Servicebetrieb in folgenden Straßen die Fahrbahndeckenschicht:

  • Maibacher Straße (Nr. 11-27)
  • Karl-Peters-Straße (Nr. 1-17)
  • Lessingstraße (Nr. 1-19)
  • Fritz-Soldmann-Straße zw. Bauverein und Blaue Leite
  • Friedrich-Pfister-Straße
  • Karl-Fichtel-Straße zw. Friedrich-Pfister-Straße und Schulgasse Nutzweg (Gehweg)
  • Schelmsrasen (Nr. 1 – 13, Gehweg).

Darüber hinaus sind in 2022 noch die Anlage des Grünzugs in Askren Manor, die Begrünung der Eselshöhe West und die Sanierung der Wasserleitung in den Kleingärten am Baggersee geplant. Es werden außerdem weitere E-Ladesäulen installiert sowie Bushaltestellen barrierefrei umgebaut.

Für alle anfallenden Baumaßnahmen im neuen Jahr bittet die Stadt Schweinfurt schon heute um Verständnis. Die Stadtverwaltung tut ihr Bestes, um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Rectangle2
topmobile3
Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile