Banner
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig
Streifenwagen der Polizei. Foto: Pascal Höfig

43-Jährige aus Stockheim vermisst

Update 02. Januar, 20:24 Uhr: Der Aufenthaltsort der vermissten 43-Jährigen konnte inzwischen ermittelt werden. Sie ist zum Glück wohlauf.

Seit dem Vormittag fahndet die Polizei Mellrichstadt nach einer vermissten 43-Jährigen. Es ist möglich, dass sich die Frau in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und Hilfe benötigt. Daher bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung. An der Suche sind auch Einsatzkräfte der Kreisfeuerwehren sowie der Berg- und Wasserwacht beteiligt.

Fahndung auf Hochtouren

Bei der Vermissten handelt es sich um eine 43-Jährige aus Stockheim. Ihre Angehörigen hatten zuletzt am Morgen Kontakt zu ihr. Die Frau befindet sich möglicherweise in einer psychischen Ausnahmesituation und könnte unter Umständen nur äußerst leicht bekleidet sein. Die Vermisste ist seither spurlos verschwunden. Die Fahndung nach der Frau läuft seit dem Vormittag auf Hochtouren.

Personenbeschreibung

Rectangle
topmobile2

Von der Vermissten liegt folgende Personenbeschreibung vor:

  • 164 cm groß
  • circa 70 kg schwer
  • schulterlange braune Haare
  • möglicherweise nur äußerst leicht bekleidet

Wer hat die Frau gesehen?

Wer die Vermisste nach ihrem Verschwinden gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09776 / 8060 mit der Polizeiinspektion Mellrichstadt in Verbindung zu setzen.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken.
Banner 2 Topmobile