Banner
Symbolfoto Streik gegen die Klimapolitik. Foto: Dirk Flieger.
Symbolfoto Streik gegen die Klimapolitik. Foto: Dirk Flieger.

Zukunftspreis 2022: Visionäre zum Thema Klimaschutz gesucht

Die Stadt Schweinfurt sucht wieder visionäre Ideen für den Zukunftspreis 2022 und startet einen bundesweiten Aufruf: Wer hat die innovativsten Ideen und Visionen zum Thema „Netto-Null-Emission – Klimaneutrale Produktion“ und damit die Chance auf den Zukunftspreis Schweinfurt, der mit bis zu 2.000 Euro prämiert ist?!

Was wird von wem verlangt?

Der Aufruf richtet sich an Denker und Tüftler aus Hochschulen und Unternehmen. Für die Einreichung der Idee genügen ein ausgefüllter Fragebogen sowie fünf Präsentationsfolien, auf denen die Idee kurz beschrieben wird.

Hochkarätige Experten-Jury

Fünf hochkarätige Experten begutachten die Bewerbungen und wählen fünf Finalisten aus. Die Jury besteht dieses Mal aus

  • Martin Johannsmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der SKF GmbH,
  • Manfred Süß, Standortleiter Schweinfurt der ZF Friedrichshafen AG,
  • Jens Baumgärtner, Senior Investment Manager beim High-Tech Gründerfonds, dem größten Seed-Investor Europas,
  • Prof. Dr. Frank Döpper, Leiter der Projektgruppe „Prozessinnovation“ des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung sowie
  • Dr. Sven Reinhardt, Referatsleiter „Nationale Klimaschutzinitiative“ im Bundesumweltministerium.

Auf Innovationen und Ideen setzen

„Als eine der wichtigsten Industriestädte Nordbayerns stehen wir vor der großen Herausforderung eines klimagerechten Strukturwandels“, so Oberbürgermeister Sebastian Remelé, „wir setzen hier vor allem auf Innovationen und Ideen mutiger Visionäre.“

Rectangle
topmobile2

Publikum entscheidet über besten Pitch

Die Finalisten erhalten ein Pitch-Coaching mit Dr. André Lampe, 500 Euro Preisgeld und präsentieren ihre Vision auf dem Zukunftsforum Schweinfurt am 16. Mai 2022. Der beste Pitch, über den das Publikum entscheidet, erhält den mit 1.500 Euro dotierten Zukunftspreis Schweinfurt 2022.

Ideen einreichen

Die Ideen können über die Webseite www.schweinfurt.de/zukunftspreis-ideenwettbewerb eingereicht werden. Fragen werden gerne telefonisch unter 09721-51 533 oder per E-Mail an pia.jost@schweinfurt.de beantwortet.

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung der Stadt Schweinfurt.
Banner 2 Topmobile