Banner
Kundenfoto, bitte nicht verwenden!
Die Klinik Bavaria in Bad Kissingen. Foto: Klinik Bavaria.

Mit dem Bavaria-Stipendium erfolgreich in der Klinik Bavaria weiterbilden

Die Klinik Bavaria in Bad Kissingen existiert seit 1988 und entwickelt sich stetig weiter. Mit einer Kapazität von über 360 Betten zählt die Klinik Bavaria zu den führenden Einrichtungen für Rehabilitationsmedizin in Nordbayern. Das Erfolgsrezept ist eine hauseigene Philosophie. „Wir haben stets den Menschen in seiner Gesamtheit im Blick – Respekt und Achtung vor den Bedürfnissen der Rehabilitanden bilden das Fundament unseres täglichen Tuns“, so das Motto der Bad Kissinger Reha-Einrichtung.

Dadurch ist die Rehabilitationsklinik stets auf der Suche nach neuen Fachkräften. Egal ob Gesundheits- und Krankenpfleger, Arzt im Fachbereich Orthopädie, Physiotherapeut in verschiedenen Fachrichtungen oder auch Sport- und Fitnesskaufmann, um nur einige Stellenangebote zu nennen: Die Karrieremöglichkeiten bei der Klinik Bavaria sind vielseitig.

Eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut

Doch nicht nur die Auswahl an Jobs, sondern auch die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind in der Klinik Bavaria in Bad Kissingen enorm. Zu diesem Zweck schuf die Klinik 2014 extra ein eigenes Institut: Am FOWI (Fort- und Weiterbildungsinstitut der Klinik Bavaria) möchte die Einrichtung ihren langjährigen Wissensfundus anhand von Weiterbildungsveranstaltungen und -programmen in Theorie und Praxis an motivierte und verantwortungsbewusste Fachkräfte weitergeben.

Berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm für Medizinische Fachangestellte

Medizinische Fachangestellte erwartet am FOWI ein eigenes Weiterbildungsprogramm. Mit „JUMP“ können sie sich berufsbegleitend zu Medizinischen Fachkräften für Rehabilitation/Intensivmedizin weiterbilden. Damit werden die Teilnehmer schrittweise an die spannenden Herausforderungen im Gebiet der Rehabilitation herangeführt. Und das Ganze bei attraktiver Vergütung und unbefristeter Anstellung! Teilnehmerin Alessa schwärmt: „Jump hat mir fachlich und damit beruflich weitergeholfen. Die Fortbildung hat mich insgesamt sehr überzeugt.” Absolventen von JUMP stehen nach dem zweieinhalbjährigen Fortbildungsprogramm in der Klinik Bavaria anschließend zusätzliche Möglichkeiten zur erneuten Weiterbildung zur Verfügung, zum Beispiel im Wundmanagement oder in der basalen Pflege.

Rectangle
topmobile2

Attraktives Bavaria-Stipendium als exklusives duales Weiterbildungsangebot

Eine besondere Chance zur Fort- und Weiterbildung bietet das Bavaria-Stipendium. Dabei handelt es sich um ein exklusives duales Weiterbildungsangebot in Kombination mit einer Vollzeitbeschäftigung in der Klinik Bavaria in Bad Kissingen. Für folgende Berufsgruppen bietet das FOWI das vielversprechende Stipendium an:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Ergo- und Physiotherapeuten (m/w/d)
  • Logopäden (m/w/d)

Auch hier erwartet die Teilnehmer während der Weiterbildung eine unbefristete Festanstellung mit attraktivem Gehalt. Zusätzlich unterstützt die Klinik Bavaria alle 40 Stipendien mit 20.000 Euro. Damit können sich die Stipendiaten über den Zeitraum von fünf Jahren ohne finanzielles Risiko weiterbilden und ihren Horizont erweitern.

Individuelle Schwerpunkte bei umfangreicher Betreuung

Neben den finanziellen Vorteilen punktet das Bavaria-Stipendium mit einer umfangreichen Betreuung. Mehrere Tutoren unterstützen die Stipendiaten organisatorisch und fachlich in allen Belangen. Während des Grundkurses in den ersten beiden Jahren absolvieren Gesundheits- und Krankenpfleger beispielsweise die Weiterbildung Atemtherapie oder einen Kurs zum Trachealkanülenmanagement. Therapeuten lernen dagegen zum Beispiel die Anwendung des Bobath-Konzepts.

Nach dem Grundkurs schließt sich ein dreijähriger Aufbaukurs an, bei dem die Teilnehmer individuelle Schwerpunkte setzen können. Schließlich endet das Weiterbildungsprogramm mit einer eigenen Facharbeit. „Fünf Jahre sind auf den ersten Blick eine lange Zeit. Es ist jedoch unser Wunsch, unsere Stipendiaten nachhaltig auf dem Weg zu ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten“, heißt es seitens der FOWI. Dabei übernimmt man von Anfang an Verantwortung und ist Teil des Teams in der Klinik Bavara in Bad Kissingen.

Alle Informationen über das Fort- und Weiterbildungsinstitut der Klinik Bavaria hält die Rehabilitationseinrichtung unter www.fowi.klinikbavaria.de/stipendium bereit.

Banner 2 Topmobile