Banner
Angriff mit Messer. Symbolfoto: Pascal Höfig
Angriff mit Messer. Symbolfoto: Pascal Höfig

Schlägerei artet aus: 31-Jähriger erleidet Stichverletzung

In der Nacht zum Freitag ist es in der Schweinfurter Innenstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen, die für beide Streithähne folgenschwer endete.

Unterlegerner Schläger zückt Messer

Laut Zeugenangaben waren am Roßmarkt ein 31-Jähriger und ein 32-Jähriger in Streit geraten, welcher sich in die Apostelgasse verlagerte. Dort kam es zu Faustschlägen zum Nachteil des 32-Jährigen. Dieser wiederum hat darauf seinem Kontrahenten mit einem Messer eine Stichverletzung zugefügt.

Messerstecher in Untersuchungshaft

Der verletzte 31-Jährige wurde in einem Krankenhaus stationär behandelt, der Täter nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt vorläufig festgenommen und der Kriminalpolizei Schweinfurt überstellt. Wegen der gefährlichen Körperverletzung befindet sich der 32-Jährige auf Anordnung der Staatsanwaltschaft inzwischen in Untersuchungshaft.

 

Rectangle
topmobile2

 

Banner 2 Topmobile